VisitDenmark

Broksø Gut

Kein Zutritt zum Park. 1657 bestand Broksö aus zwei Bauernhöfen. Im Jahre 1661 übernahm der König das Gut, weil der Eigentümer Kaj Lykke wegen Majestätsbeleidigung verurteilt wurde. Das Hauptgebäude wirkt vielleicht etwas alt, ist aber erst in den Jahren 1915-16 gebaut worden. Es hat drei Flügel und tritt wie ein zweistöckiges Schloss auf.

Broksø ist nur von außen zu sehen