Amtmandshaven

Der große schöne Rundgarten wurde wahrscheinlich in den 1820er Jahren angelegt. Ursprünglich gab es in Hjørring mehrere ähnliche Gärten, aber der Garten des Bezirksamtes ist der einzige, der erhalten geblieben ist.

Die spielerischen Elemente des Gartens sind der kleine Pavillon sowie eine Pergola mit Efeu. Vor dem Herrenhaus des Landkreises befindet sich eine kleine Anlage mit Gras und Bäumen, in der Sie Ihr Picknick genießen oder einfach in der wunderschönen Umgebung entspannen können.

 

Vom Garten aus haben Sie einen Blick auf das schöne Amtmandsgebäude, dass der neoklassizistische Architekt Hack Kampmann entworfen hat. Das Gebäude ist ein eleganter Vertreter von Kampmanns Zeit als Kgl. Bauinspektor in Nordjütland von 1892 bis 1920.

Die Bezirksresidenz wurde 1910 mit den beiden Seitenflügeln und dem als ein Haus denkmalgeschützter Hausflügel im Osten fertiggestellt. Kurz darauf wurde im Westen ein weiterer Verwaltungstrakt errichtet.

Im Jahr 2014 wurde das Gebäude renoviert, wobei jedoch der gleiche Baustil erhalten blieb. Außerdem ist der Garten offener und einladender geworden.

Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie das Buch "Amtsmandsboligen i Hjørring" lesen, das von Realdania Byg geschrieben und veröffentlicht wurde. Das Buch enthält auch einen Auszug aus einem anderen Buch "Es war eine andere Zeit", in dem Bente Simspon darüber spricht, wie es war, die Tochter eines Bezirksmannes Ende 30 und Anfang 40 zu sein.