Aalborg Zoo

Mit weit über 100 interessanten und beliebten Tierarten, tägliche spannende Angebote und Aktivitäten, bietet Aalborg Zoo für Familien mit kleinen Kindern sowie Erwachsene lehrreiche Erlebnisse für jeden.

 

Der Aalborg Zoo ist 363 Tagen im Jahr geöffnet und jeder Tag ist anders. In der Savanne knabbern die Giraffen zusammen mit Zebras, Kudus und den seltenen Oryxantilopen an Blättern und Bäumen. Der Eisbär nimmt ein kühles Bad, der kleine Panda hat gerade frisch Bambus gegessen, und plötzlich ertönt das mächtige Brüllen des Löwen Akash, der sein Territorium markiert.

Zum Aalborg Zoo gehören ausländische sowie auch dänische Tiere – 11 der 12 beliebtesten Zootiere sind hier zu erleben, doch die ganz besonderen, weniger bekannten Tiere wohnen auch hier. Außerdem ist Aalborg Zoo der einzige Ort in Dänemark, an dem Sie afrikanische Elefanten, Borneo-Orang-Utan und asiatische Löwen erleben können.

Tierischer Spaß

Auf der Zoosafari-Bühne bieten die trainierten Tiere des Zoos zusammen mit ihren Tierwärtern unterhaltende Shows. Hier wird der Showführer Safari Simon und die trainierten Tiere eine lustige Show aufführen. Ebenfalls wird Fütterung der Tiere demonstriert, um dem Publikum Neues über Tiere aus der ganzen Welt und ihren Schutz zu informieren. Hier erfahren Sie, warum Natur- und Artenschutz wichtig sind. Darüber hinaus können die Kinder auf dem Spielplatz spielen und Bauhoftiere auf dem kleinen Feld streicheln.

Essen und Trinken

Im Grillbereich können Sie ihr mitgebrachtes Essen genießen oder einige Spezialitäten in einem der Restaurants, Skovbakken und Casa Familia kaufen. Für den kleinen Hunger können Sie auch den Kiosk am Spielplatz besuchen.

Arten- und Naturschutz

Artenschutz, Naturschutz und Nachhaltigkeit liegt Aalborg Zoo ganz im Herzen, weswegen der Zoo an mehreren internationalen Projekten in Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Organisationen teilnimmt. Einer von diesen ist das bahnbrechende Projekt, das für das Überleben der Elefanten und Nashörner kämpft.

Praktische Informationen

Der Aalborg Zoo nimmt den letzten Eintritt eine Stunde vor Schließung des Zoos.

Der Zoo ist 7 Autominuten und etwa 15 Fußminuten von der Stadtmitte entfernt und grenzt an den schönen Mølleparken an, der zu einem entspannten Spaziergang einlädt.

Der Zoo und die Einrichtung sind für Behinderte geeignet.

Hunde sind erlaubt, müssen aber an der Leine geführt werden.

Lesen Sie mehr über Aalborg Zoo… (Deutsch)