Weiter zum Inhalt
Signe, Nature guide at Vadehavscentret in the Wadden Sea, Denmark

Unterwegs mit Meeresbiologin Signe

Foto: Mads Tolstrup

Dem Meer mal so richtig auf den Grund gehen können Sie gemeinsam mit Signe Bøgh Tonnesen. Die Meeresbiologin arbeitet im Besucherzentrum Vadhavscentret und teilt hier als Naturguide ihre Leidenschaft für das Wattenmeer.

Signes Geheimtipps für das Wattenmeer

In den Wintermonaten ist Saison für beliebte Austernsafaris im Wattenmeer. Aber es gibt noch viele andere unvergessliche Sehenswürdigkeiten in der Umgebung. Da gibt es watt zu erleben - los geht's!

Natur phenomenon Black Sun in South Jutland, Denmark
Foto: Ulrik Pedersen, Tøndermarsk Initiativet
01

Schwarze Sonne

Erleben Sie mal Sonnenfinsternis auf Dänisch: Im Frühjahr und Spätherbst versammeln sich Stare in riesigen Schwärmen zu einem faszinierenden Naturphänomen. Bis zu einer Millionen Vögel tanzen dann gemeinsam am Himmel - die sogenannte Schwarze Sonne entsteht. Am besten nehmen Sie an einer geführten Tour mit Naturguide teil, um das Spektakel im Marschland nicht zu verpassen.

Seal safari at the Wadden Sea, Denmark
Foto: Nationalpark Vadehavet
02

Robbensafari

Am Wattenmeer werden Exkursionen angeboten, bei denen Sie mehr über die lokalen Robben- und Seehundarten erfahren können. Beobachten Sie die netten Gesellen mit dem Fernglas und lernen Sie mehr über deren natürlichen Lebensraum. Generell gilt unbedingt Abstand halten, wenn Sie Robben in freier Wildbahn entdecken!

Wadden Sea island Mandø during sunset
Foto: Lars Roed
03

Auf nach Mandø

Nicht weit von Dänemarks ältester Stadt Ribe liegt die charmante Insel Mandø. Wenn es die Flut erlaubt, können Sie hier zweimal täglich wandern oder reiten, bevor der Meeresboden wieder mit Wasser bedeckt ist. Auf Mandø gibt es mehrere Übernachtungsmöglichkeiten, aber vor allem die Überfahrt ist ein besonderes Erlebnis - und zwar am besten mit dem örtlichen Traktorbus!

04

Mit dem Fahrrad durch den Nationalpark

Die abwechslungsreiche Landschaft und Vogelwelt im Nationalpark Wattenmeer ist ein Garant für einen malerischen Fahrradausflug. Entweder gehen Sie allein auf Tour, oder aber Sie radeln gemeinsam mit einem ortskundigen Guide, der Sie auf eine 1,7 km lange Ausfahrt mitnimmt. Wenn der Frost einsetzt, können Sie stattdessen auch zu Fuß wandern und so die schöne Landschaft erkunden.

05

Wanderung zwischen "Eisbergen"

Wenn in Dänemark der Winter einbricht und mit sich Frost oder Schnee mit  sich bringt, können Sie mit etwas Glück ein fantastisches Naturphänomen im Wattenmeer erleben. Dann bleiben nämlich bis zu mehreren Metern hohe Eisberge zurück, zwischen denen man wandern kann, wenn sich das Wasser bei Ebbe zurückzieht.

Winter in Dänemark? Da geht noch Meer!

Dark Sky, Møns Klint
Einzigartige Wintererlebnisse in Dänemark
Ruslan, astrophotographer on Møn, Denmark
Unterwegs mit Astrofotograf Ruslan
Vahine from Cold Hawaii Surf Center at the coast of Klitmøller, Denmark
Unterwegs mit Wintersurferin Vahineura
Winter bathers in West Jutland, Denmark
Winter in Dänemark

Wunder teilen: