Gemütliches Ferienhaus in Tåsinge auf Fyn an der Dänischen Ostsee

Spartipps für Ihren Ferienhausurlaub

Sparen Sie beim Ferienhausurlaub in Dänemark: Nutzen Sie die preiswerte Nebensaison und Angebote zu Last Minute-Urlaub und Kurzreisen. Spontan sein lohnt sich!

Gute Nachrichten für alle, die beim nächsten Ferienhausurlaub in Dänemark sparen möchten: Beim Ferienhausurlaub können Sie auch dieses Jahr tolle Schnäppchen machen. Viele Wochen der deutschen Schulferien liegen nämlich außerhalb der dänischen Hauptsaison. Zahlreiche Ferienhausvermittler haben die ohnehin kurze Hochsaison nämlich noch weiter verkürzt. Inzwischen dauert die nämlich nur noch etwa drei Wochen im Zeitraum Juli-August. Davor und danach gelten günstige Nebensaisonpreise - auch in Monaten, in denen im Urlaubsland Dänemark so richtig Sommer ist und in vielen Bundesländern noch Sommerferien sind!

Und natürlich auch außerhalb der klassischen Reisezeit können sich Snäppchenjäger in Dänemark freuen. Denn seien wir ehrlich: Egal ob über die vielen Feiertage im Frühjahr, zur hyggeligen Herbstzeit oder im Winter um Weihnachten und Silvester - ein Ferienhausurlaub in Dänemark lohnt sich wirklich immer!

Sparen im Herbst und Winter

Gleiches gilt für die Herbstferien: Während der Herbsturlaub in Dänemark auf Woche 42 fällt, haben viele deutsche Bundesländer noch bis Ende Oktober oder Anfang November Schulferien, wenn in Dänemark bereits die günstigen Nebensaisonpreise gelten. Auch beliebte Ferienzeiten wie Weihnachten oder Silvester und Neujahr fallen oft in die günstigere Nebensaison.

Kurzurlaub in Dänemark

Fahren Sie doch auch mal über ein langes Wochenende nach Dänemark und machen Sie einen Kurzurlaub in Dänemark. Zum Beispiel über die Feier- und Brückentage im Frühjahr. Die Ferienhäuser in Dänemark sind dann oft auch ab 2 Nächten mit flexibler Anreise buchbar.

Ferienhäuser bei Sonnenuntergang in den Dünen von Løkken an der Dänischen Nordsee

Weitere attraktive Preisvorteile für den Ferienhausurlaub

Einige Ferienhausvermittler haben ihre Preise generell leicht gesenkt und bieten Vorteilsangebote wie "14 Tage buchen, nur 10 bezahlen" - sogar in der Hauptsaison im Sommer. Es lohnt sich also, darauf zu achten!

Einige Anbieter bieten bei einem zweiwöchigen Urlaub in der Nebensaison Rabatte aufs Wunschhaus oder bieten Paaren je nach Saison einen Rabatt auf den Wochenpreis. Wie wäre es also mal mit einem romantischen Getaway zu zweit? Wenn alle anderen auf Arbeit sind fühlt sich Urlaub noch besser an...

Eintritte in viele Freizeitparks wie das berühmte LEGOLAND® Billund Resort oder in ein nahe gelegenes Badeland sind bei der Buchung eines Ferienhauses oft inbegriffen. Oder es gibt Vergünstigungen für lokale Attraktionen. Fragen Sie am besten mal beim Ferienhausvermieter danach.

Sogenannte "Last-Minute-Häuser" sind auch bis zu einem Tag vor Abreise zu buchen und dann deutlich günstiger als der Normalpreis. Es heißt also spontan zu sein! 

Ach, und einige Ferienhausvermittler haben zudem eine "Best-Preis-Garantie": Sie erhalten den Differenzbetrag zurückerstattet, wenn Sie das Ferienhaus im gleichen Zeitraum woanders günstiger finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Günstig essen (gehen)
Street Food-Markt "Storms Pakhus" in Odense auf Fünen, Dänemark
Die Nationalparks in Dänemark
Der Nationalpark Thy in Nordjütland
3 einzigartige Übernachtungsformen in Nordjütland
The view from inside the tree top cabin, Løvtag
Garten, öffne dich! Übernachten Sie bei gastfreundlichen Dänen im Garten
Tåsinge
Pintrip - Individuelle Wohnmobil-Stellplätze
Camper in Dänemark von oben
Ungewöhnliche Unterkünfte in Dänemark
Løvtag Treetop Cabins Mariager Fjord