Rote Grütze mit Sahne ("Rødgrød med fløde"), ein typisch dänischer Nachtisch

Rote Grütze mit Sahne "Rødgrød med fløde" – Rezept aus Dänemark

"Rødgrød med fløde" ist ein echter Klassiker und besonders auf Dänisch beliebt als Zungenbrecher. Probieren Sie es mal selbst, den Namen auszusprechen... ganz schön schwierig, oder? Umso einfacher ist die Zubereitung des leckeren Desserts mit Beeren!

Zutaten:

800 g Beerenfrüchte
500 ml Wasser
ca. 175 g Zucker
2-3 EL Kartoffenmehl
optional:   
40-50 g Mandeln

Die Beeren (z. B. Johannisbeeren, Himbeeren, Erdbeeren, Kirsche) spülen und im Wasser ca. 5 Minuten kochen lassen. Die Beeren in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Den Saft aufkochen und Zucker beimischen. Das Kartoffelmehl in kaltes Wasser einrühren. Die Mehlschwitze dann in den Saft einrühren. Die Grütze darf nicht mehr kochen, sonst wird sie zu dick.

Eventuell geschnittene Mandeln beifügen oder über die Grütze streuen. Mit Sahne oder Milch servieren.

Appetit bekommen auf Dänemark?

8 typisch dänische Gerichte
Mat och hygge i Nordjylland
Gastronomie in Dänemark
Danish sausage
Holunderblütensirup – Rezept aus Dänemark
Holunderblütensirup-Rezept von Aarstiderne
Dänischer Apfelkuchen "Æblekage" – Rezept aus Dänemark
Apples-Fruit