Weiter zum Inhalt
Ærø

Die 12 schönsten kleinen Inseln in Dänemark

Foto: @fotofactory

Wir sind ein kleines Land und da ist es nur logisch, dass wir auch kleine Inseln haben. Diese zeigen oftmals Dänemark im Kleinformat: Tolle Natur, wunderschöne Strände und Erholung pur. Sie finden hier, fernab vom Trubel, gemütliche Ferienhäuser und tolle Möglichkeiten zum aktiv sein. 

Liste
Karte
Das Dorf Nordby auf der dänischen Insel Samsø
Foto: Jeanette Philipsen - VisitSamsø
01

Samsø – die Energie-Insel

Samsø ist eine Insel im Kattegat: Hier finden Sie mehrere schöne Sandstrände, hervorragende Angelmöglichkeiten und eine flache Landschaft, die sich ideal für einen Fahrradurlaub eignet. Fun Fact: Die Insel versorgt sich zu 100 % selbst mit erneuerbarer Energie, aber keine Sorge, nicht durch Fahrradfahrende Touristen. Wenn Sie nach einem erholsamen Urlaub in ruhiger Umgebung suchen, ist Samsø eine gute Wahl. Und probieren Sie unbedingt die berühmten Kartoffeln!

Weiterlesen
02

Ærø – Hygge im Kleinformat

Ærø steht für dänische Hygge pur! Hier finden Sie Pflastertraßen, gemütlichen Plätze, kleine Gassen und farbenfrohen alten Häusern. Die Inselhauptstadt Ærøskøbing ist als Märchenstadt Dänemarks bekannt und ist die am besten erhaltene dänische Stadt des Mittelalters.

Weiterlesen
03

Læsø – für die Gourmets unter uns

Læsø liegt zwischen Fredrikshavn in Dänemark und Göteborg in Schweden. Diese besondere Insel ist berühmt für die langen Sandstrände, die wunderhübschen Seetang-Dächer und den köstlichen Hummer.

Weiterlesen
The island Anholt in denmark
Foto: Destination Djursland
04

Anholt – Gran Canaria des Nordens

Die Insel Anholt wird auch das Gran Canaria des Nordens genannt: Die 22 km² große Insel besticht mit ihrer wunderschönen Dünenlandschaft und dem goldbraunem Sand. Insgesamt leben auf der Insel im Kattegat nur 160 Bewohner. Touristen finden hier einen einmaligen Rückzugsort mit wunderbarer Natur.

Weiterlesen
05

Fur – die schönste Insel?

Die dänische Insel Fur liegt inmitten des Limfjords und wurde 2010 als die schönste Insel des Jahres von den Lesern einer dänischen Tageszeitung gewählt-   und auch heute noch  überrascht das niemanden, der die Insel besucht hat. Lassen Sie sich verzaubern.

Weiterlesen
GDK_Avernakø Island
Foto: Faaborg Turistbureau
06

Avernakø – die Insel mit dem Maibaum

Avernakø liegt im Inselmeer Südfünen. Die Insel ist bekannt für ihre Vogelvielfalt und den Maibaum, den man von Avernak und Munkholm aus sehen kann. Es gibt gut ausgebaute Campingplätze und Stellplätze für Wohnmobile, auch das Angebot an Ferienwohnungen und Hotels ist reichlich.

Weiterlesen
07

Christiansø/Frederiksø – die Erbseninseln

Die Erbseninseln Christiansø und Frederiksø liegen 18 Kilometer nordöstlich von Bornholm in der dänischen Ostee. Die Inselgruppe besteht aus den zwei bewohnten Inseln Christiansø und Frederiksø (mit Brücke verbunden) und  dem Vogelschutzgebiet Græsholmen . Auf diesen beiden kleinen Inseln herrscht richtiges maritimes Mittelmeerflair!

Weiterlesen
08

Sejerø – die Größte unter den Kleinen

Sejerø ist eine der größten Inseln der dänischen "Kleininseln". Hier gibt es wunderbare Natur, schöne Strände und auch tolle historische Sehenswürdigkeiten: So befinden sich mehrere Grabhügel aus der Bronzezeit auf der Insel.

Weiterlesen
Orø island close to Holbæk in Zealand, Denmark
Foto: Orø Bådelaug - VisitHolbæk
09

Orø – nicht nur für Vögel ein Paradies

Orø – Die Perle im Isefjord ist eine zauberhafte kleine Insel mit Sommeraktivitäten und Erlebnisse für jeden Geschmack. Die Besonderheit Orøs sind die vielen Trampelpfade, die auf der ganzen Insel angelegt sind. Hier kann man die vielen Strand- und Wattvögel Orøs beobachten.

Weiterlesen
10

Femø – eine Insel für die Aktiven unter uns

Die dänische Insel Femø verfügt über ca. 35 Kilometer öffentliche Wege, die geradezu dazu einladen, in aller Ruhe zu wandern oder Fahrrad zu fahren! Zudem findet man hier auch tolle Strände, an denen man sich von den Wanderstrapazen erholen kann.

Weiterlesen
11

Fejø – die Insel mit den Apfelbäumen

Auf Fejø wohnen etwa 650 Menschen und es gibt mindestens ebenso viele Apfelbäume. Das Stadtbild der Dörfer ist geprägt von malerischen alten Häusern, von denen viele mit Stroh gedeckt sind, und seinen freundlichen Bewohnern. Die Insel ist in 15 Minuten vom Festland aus zu erreichen.

Weiterlesen
12

Endelave - ich glaub, mich tritt ein Kaninchen

Auf der Insel Endelave wohnen mehr Kaninchen, als Menschen. Sie können hier wunderbar entspannen – fernab vom Festland fühlt man sich gleich richtig raus aus dem Alltag. Wenn Sie doch ein wenig das Heimweh plagt, dann können Sie auch die wilden Kaninchen beobachten - diese kommen ursprünglich aus Deutschland und wurden auf der Insel ausgesetzt. Sie sind also nicht der einzige Deutsche auf der Insel.

Weiterlesen

Mehr als reif für die Insel?

Cobblestone street with colourful houses in Faaborg, Fyn
Die schönsten Küstenorte und idyllische Kleinstädte in Dänemark
Strand von Tisvilde im Abendlicht, Dänemark
Die schönsten Strände in Dänemark
Street-Food-Markt Storms in Odense auf Fünen
Urlaub auf der Insel Fyn
Person jumping in water at Svaneke harbour in Bornholm
Sonneninsel Bornholm

Wunder teilen: