Weiter zum Inhalt
Join Copenhagen Pride Week
Family on Blåvand beach near Blåvandshuk Lighthouse, West Jutland

LGBTI+ in Dänemark

Foto:Thomas Høyrup Christensen - Copenhagen Media Center&Mette Johnsen

Liebe und Toleranz 🏳️‍🌈💕

Schon mal den Namen Axgil gehört? 1989 schrieb unser kleines Land Geschichte, als es als Erstes die Anerkennung gleichgeschlechtlicher Paare einführte – und das erste Paar war Axel und Eigil, Axgil also! Wir sind stolz auf unsere Werte, die auf Toleranz, Freiheit und Gleichberechtigung beruhen. Puh, große Worte, aber manchmal muss das sein. Nun aber zu dem spaßigen Teil – lasst uns das bunte Dänemark feiern.

Wo können Sie schlafen?

Na überall! In den Städten sind alle Hotels LGBTQI-freundlich und auch, wenn Sie außerhalb der großen Städte eine Übernachtungsmöglichkeit suchen, werden Sie keine Probleme haben. Oder machen Sie doch gleich einen richtig dänischen Ferienhausurlaub mit viel Hygge und Strand. Oder kombinieren Sie einen Städtetrip mit einem Aufenthalt auf dem Land - das Beste aus beiden Welten. 

Warum nun genau nach Dänemark?

Wir sind weltoffen und tolerant, soweit so klar. Wir punkten allerdings auch beim Thema Design & Archtiektur, Gastronomie, Shopping und Natur. Es wird Ihnen bei uns gefallen. Versprochen. 

People sitting by the dock in Nyhavn, Copenhagen

Highlights in Dänemark

Foto: Christian Möller

Und es geht bunt weiter....

The restaurant Sankt Annæ 8 in Christianshavn, Copenhagen
Viel mehr als nur Nyhavn: Die buntesten Orte in Kopenhagen
A lady stands with a bike in Hindsgavl National Park, Denmark
Fahrradfahren in Dänemark
Cykelkokken, a gourmet cycling bike tour in Copenhagen, Denmark
Gastronomie in Kopenhagen
Michelin-Stern-Restaurant Alouette in Kopenhagen
Dänemarks Michelin-Sterne Restaurants
A woman having breakfast outside in Copenhagen, Denmark
Die Kunst der dänischen Hygge
Familie dekoriert gemeinsam einen dänischen Weihnachtsbaum
Weihnachten und Silvester in Dänemark

Wunder teilen: