Weiter zum Inhalt
The spiral staircase of Axelborg in Copenhagen

Architektur-Highlights in Dänemark

Foto: Thomas Høyrup Christensen - Copenhagen Media Center

Wenn Sie einen Dänen fragen, auf was er besonders stolz ist, wird er vermutlich als Erstes die Hygge nennen und dann die süßen Teilchen. Aber auf Platz 3 wird sicherlich die Architektur kommen. Diese zeichnet sich durch die perfekte Mischung aus modernem Design und  Funktionalitä

Liste
Karte

Louisiana Museum für moderne Kunst

Ein Ausflug nach Humlebæk, nördlich von Kopenhagen, lohnt sich! Dort liegt nämlich das weltberühmte Kunstmuseum Louisiana. Das eindrucksvolle Museumsgebäude wurde 1958 nach Plänen der Architekten Jørgen Bo und Vilhelm Wohlert fertiggestellt und eröffnet. Es umfasst mehrere, teils in den folgenden Jahrzehnten angebaute Flügel und eine Reihe von Ausstellungspavillons, die miteinander durch einen Glaskorridor verbunden sind. Im Lousiana Museum sind die Gebäude und die Umgebung ebenso Kunstwerke wie die Ausstellungen selbst.

Weiterlesen
GDK BLOX
Foto: Astrid Marie Andersen

BLOX

BLOX wurde im Mai 2018 offiziell eröffnet und ist ein riesiges Gebäudekomplex mit einer Reihe kreativer und kultureller Einrichtungen, direkt am Hafen von Kopenhagen. 

Weiterlesen

ARKEN Museum für Moderne Kunst, Ishøj

Das Kunstmuseum ARKEN in Ishøj südlich von Kopenhagen ist wirklich einen Besuch wert. Zum einen lohnen sich seine festen und die Wechselausstellungen. Zum anderen beeindruckt die Architektur des Gebäudes, das einem in den Dünen gestrandeten Schiff gleicht. Entworfen hat den Kunstbau der dänische Architekt Søren Robert Lund. 1996 wurde es eingeweiht.

Weiterlesen
M/S Maritime Museum of Denmark
Foto: Rasmus Hjortshøj - Copenhagen Media Center

M/S Maritimes Museum Dänemark

 

Kombinieren Sie einen Besuch im Schloss Kronborg in Helsingør mit einem Unterwasserabenteuer im Maritimes Museum Dänemark. Das Museum wurde im Jahr 2013 eröffnet und ist ein einzigartiges, von Bjarke Ingels entworfenes, "untergetauchtes" Gebäude. Es wurde bereits mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet!

Weiterlesen
GDK Copenhagen Opera House
Foto: Mortenten Jerichau

Die Oper, Kopenhagen

Das Opernhaus in Kopenhagen stammt aus der Feder des Architekten Henning Larsen und wurde 2005 eingeweiht. Das Gebäude gilt als eines der modernsten Opernhäuser weltweit. Gleichzeitig war und ist es eines der besonders umstrittenen Kopenhagener Gebäude. Das große Foyer mit Blick aufs Wasser sowie Operncafé und Restaurant sind für Besucher zugänglich.

Weiterlesen
The Royal Library "The Black Diamond" in Copenhagen
Foto: Daniel Rasmussen - Copenhagen Media Center

Der Schwarze Diamant, Kopenhagen

Der Ausbau der altehrwürdigen Königlichen Bibliothek gehört zu den markantesten Gebäuden an der Kopenhagener Hafenfront. Aufgrund der markanten Schräge des Gebäudes und hervorragenden Fassaden aus schwarzem, glänzendem Marmor bekam das Gebäude den Namen „Schwarzer Diamant“. Verantwortlich für den Entwurf waren die Architekten Schmidt, Hammer und Lassen. 1999 wurde das Gebäude eingeweiht.

Weiterlesen

Schauspielhaus des Königlichen Theaters,

Das elegante Gebäude des neuen Kopenhagener Schauspielhauses besteht aus dunklen Ziegeln, Holz, Kupfer und Glas. Das markante Haus liegt nur wenige Gehminuten von den historischen, bunten Häusern am Nyhavn entfernt. Im Innern  gibt es drei Säle und ein Café/Restaurant mit einer wunderschönen Aussicht auf Hafen und Oper. Der Entwurf stammt von den Architekten Boje Lundgaard und Lene Tranberg. 2008 fand die Einweihung des Gebäudes statt.

Weiterlesen
Foto: Rasmus Hjortshøj

Utzon Center

Das Utzon Center in Aalborg, Nordjütland, ist das letzte Werk des weltbekannten dänischen Architekten Jørn Utzon. Das Ausstellungs- und Universitätsgebäude enthält auch Ausstellungen zu Leben und Schaffen des berühmten Architekten und „Erfinders“ der Oper von Sydney. Das Gebäude liegt direkt am Limfjord und wurde 2008 eingeweiht.

Weiterlesen
Bølgen (The Wave), an apartment building in Vejle, Denmark, that looks like a wave
Foto: VisitVejle

Bølgen, Vejle

Die „Welle“, dän. Bølgen, im jütländischen Vejle ist ein sehenswerter Wohnkomplex von 2009. Der Entwurf dazu stammt von Henning Larsen Architects aus Kopenhagen. Mit seinen weichen und runden Formen passt sich „Bølgen“ architektonisch an Landschaft, Fjord und umgebende Hügel an. Ein ungewöhnliches Gebäude in herrlicher Lage.

Weiterlesen
Foto: Dennis Borup Jakobsen

Der Eisberg

Der dramatische Eisberg (Isbjerget) an der Uferpromenade von Aarhus ist leicht zu erkennen und gehört zu einer Welle von Interesse und Entwicklung einer aufregenden Architektur in Aarhus. Besuchen Sie die Hafengegend von Dänemarks zweiter Stadt, um zahlreiche neue Entwicklungen und kulturelle Attraktionen zu sehen.

GDK Danish Jewish Museum
Foto: Wonderful Copenhagen

Dänisches Jüdisches Museum

Der polnisch-amerikanische Architekt Daniel Libeskind hat das Jüdische Museum in Kopenhagen entworfen. Seine Einweihung fand 2004 statt. Schiefe Winkel und ungewöhnliche Vorsprünge überraschen beim Gang durch die ungewöhliche Architektur. Ausstellungsschwerpunkt des Jüdischen Museums ist das tragische Schicksal der – dänischen – Juden vor und während des 2. Weltkriegs.

Weiterlesen
Foto: Your rainbow panorama, Olafur Eliasson, 2006 - 2011, ARoS Aarhus Art Museum. Photo: Robin Skjoldborg.

Kunstmuseum ARoS

Das Kunstmuseum AroS ist eines der größten seiner Art in Nordeuropa. Das Gebäude hat die Form eines Würfels und ist rund 43 Meter hoch. Quer durch den Würfel und von einem Ausgang zum anderen führt eine ansteigende – oder abfallende – Besuchertrasse. Um dieser herum windet sich die Museumstreppe über die insgesamt neun Museumsetagen. Auf dem Dach lohnt die sehenswerte Installation „Your Rainbow Panorama“ des dänisch-isländischen Künstlers Olafur Eliasson einen Abstecher. Der Entwurf zum Kunstmuseum ARoS selbster stammt von den Architekten Hammer & Lassen.

Weiterlesen
Moesgaard Museum, Aarhus
Foto: Kim Wyon

Moesgaard Museum

Die beeindruckende Architektur und die innovative Art der Vermittlung machen einen Besuch des Moesgaard Museums zu einem Erlebnis von Weltklasse. Die Vergangenheit wird lebendig, und die ausgestellten Personen und Gegenstände machen die Vorzeit in einer Weise verständlich, wodurch auch die Gegenwart besser zu verstehen ist.

Weiterlesen
Musikkens Hus in Aalborg, North Jutland
Foto: VisitAalborg

Musikhaus Aalborg

An der Hafenfront, mit einem schönen Blick über den Limfjord, liegt das Musikhaus Aalborgs – Musikkens Hus. Das architektonisch interessante Gebäude ist einer der Brennpunkte der Musik in Aalborg.

Weiterlesen
A view of 8TALLET  Bjarke Ingels Group in Copenhagen, Denmark
Foto: Ty Stange

8TALLET

8TALLET ist Teil der modernen Architektur, die das Stadtbild in Ørestad, Kopenhagen, prägt. Die verantwortliche Architektenfirma Bjarke Ingels Group (BIG) ist unter anderem für Dänemarks Beitrag zur EXPO 2010 in Shanghai bekannt.

Weiterlesen

Wunder teilen: