Creative space for Kids in Statens Museum for Kunst (SMK) in Copenhagen

Kreativ werden mit unseren Bastelideen aus Dänemark

Foto: Céline Au détour d’un chemin - Copenhagen Media Center

Es gibt eine Papiersorte, die Sie gerade hamstern sollten: Bastelpapier! Hier finden Sie eine Reihe von traditionellen und modernen kreativen Ideen aus Dänemark, mit denen Sie jegliche Langeweile zuhause vertreiben können. Einige davon sind sogar mit königlichem Gütesiegel versehen!

Königlich kreativ

In diesem Jahr wurde unsere liebe dänische Königin Margrethe mit dem Spitznamen "Daisy" 80 Jahre alt. Sie ist nicht nur Monarchin, sondern auch einer der kreativsten Köpfe des Landes, eine versierte Malerin, sowie Kostüm- und Bühnenbildnerin. Schauen Sie sich an, wie Königin Margrethe hier einen "Dackelhut" bastelt, und lassen Sie sich davon inspirieren!

Street Art für zuhause

HuskMitNavn ist ein dänischer Graffiti- und Straßenkünstler, der in Kopenhagen lebt und arbeitet. Wenn Sie kürzlich nach Kopenhagen geflogen sind, haben Sie vielleicht sogar die farbenfrohen Kunstwerke am Flughafen gesehen. Speziell für die aktuelle Situation hat er ein kostenloses Design zum Herunterladen erstellt, das Sie ausdrucken, ausmalen und dann zuhause in Ihr Fenster stellen können, um Solidarität mit Ihrer Nachbarschaft zu zeigen.

Basteltradition zu Ostern: "Gækkebrev"

Freunden und Familie einen "Gækkebrev" - eine Art Narrenbrief - zu schicken, ist eine einzigartige dänische Ostertradition, die bis ins 18. Jahrhundert zurückreicht. Einige Wochen vor Ostern schneiden Dänen kunstvolle Formen aus Papier aus und schreiben kleine Gedichte hinein, die dann anonym verschickt werden. Unterschrieben wird nämlich nur mit Punkten: Die Anzahl der Punkte entspricht dabei der Anzahl Buchstaben im Namen des Absenders, also zum Beispiel vier Punkte, wenn Sie Erik heißen. Wenn der Empfänger daraus den Absender errät, schuldet ihm der Absender ein Osterei. Wenn der Empfänger es jedoch nicht herausfinden kann, schuldet er dem Absender ein Osterei. Eine Video-Anleitung für einen Gækkebrev finden Sie hier - probieren Sie es doch mal selbst!

Ostereier bemalen auf die dänische Art

Zu Ostern ist es in Dänemark eine beliebte Familientradition, Ostereier auszublasen und zu bemalen. Alle Altersgruppen machen mit und verbringen Stunden am Tisch, um farbenfrohe Osterdekorationen zu kreieren, die dann zuhause aufgehängt werden. Sobald Sie ein sauberes Ei zum Arbeiten haben, können Sie es mit Stiften, Farben, Federn und vielem mehr dekorieren - finden Sie Inspiration in dieser Video-Anleitung.

Ferienfotos als Malvorlage

Wenn das Heimweh nach Dänemark gerade besonders groß ist, suchen Sie doch Ihre liebsten Ferienfotos heraus und nutzen Sie diese als Vorlage für ein kleines Gemälde oder eine Zeichnung. Daraus wird schnell ein wunderbares Erinnerungsstück, das Sie garantiert öfter ansehen werden als die digitalen Bilder auf dem Handy! Falls Sie selbst keine zur Hand haben, finden Sie zahlreiche Fotos aus Dänemark auf unserem Instagram-Profil.

Dänische Weihnachtsdekorationen basteln

Ist es jemals zu früh, an Weihnachten zu denken? Nicht, wenn Sie noch nie zuvor dänische Weihnachtsdekorationen gebastelt haben! Es kann nämlich eine ganze Weile dauern, bis Sie wortwörtlich "den richtigen Dreh raushaben" für diese hübschen Weihnachtsbasteleien. Die bekanntesten davon sind traditionelle dänische Weihnachtsherzen ("Julehjerter"), dicht gefolgt vom selbstgemachten Weihnachtsstern.

Kunst aus Kerzenwachs

Kerzenwachskunst ist eine dänische Tradition und besonders beliebt als Familienbeschäftigung. Alles, was Sie dafür brauchen, ist eine Schüssel oder ein Glas Wasser und ein Satz bunter Kerzen zum Schmelzen. Füllen Sie die Schüssel mit Wasser und zünden Sie die Kerze an. Tropfen Sie das Kerzenwachs nun in kreative Formen. Eine Anleitung dazu finden Sie hier (auf Dänisch).