Christiania

Christiania

Christiania ist eine eigene kleine Stadt mitten in Kopenhagen – und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der dänischen Hauptstadt. Der legendäre „Freistaat", auf Dänisch kurz "Staden" genannt, entstand 1971 nach der Besetzung des früheren Militärgeländes.

Christiania ist immer einen Besuch wert. Ganz gleich, ob Sie spazieren gehen und alternative Wohnkultur und -architektur bewundern möchten mit der bunten Straßenkunst und den ungewöhnliche Skulpturen, ein kühles Bier, eine Tasse Kaffee oder warme Küche genießen wollen. Oft werden Konzerte und anderes Kulturprogramm in Christiania angeboten. Wenn Sie im Dezember nach Kopenhagen fahren, dürfen Sie sich auch den exotischen und sehr stimmungsvollen Weihnachtsmarkt von Christiania auf keinen Fall entgehen lassen. Den ganzen Sommer über gibt es geführte Rundgänge durch Christiania, bei denen ein echter Christianitter, also ein Bewohner der Freistaats, aus erster Hand berichtet.

Teilen Sie diese Seite