Culture - Editorial

Seiten

Showing 20 from 58 marked with "Culture"

Gratis-Sehenswürdigkeiten in Dänemark

Malerisch am Ufer des Sees liegt Schloss Frederiksborg. Diese Renaissance-Schloss wurde von König Christian 4. zu Beginn des 17. Jahrhunderts gebaut. Nach einem dramatischen Feuer im Jahr 1859 wurden große Teile des Interieurs zerstört.

Bremen-Event
Feiern Sie mit BoConcept in Bremen!
Adresse: Brockmann Design GmbH & Co. KG, 
Wegesende 2-4/Knochenhauerstraße, 28195 Bremen

Events an allen Adventswochenenden!

Sönderho

Sønderho ist eine alte, aber sehr gut erhaltene Seefahrerstadt, die auf der Südseite der Wattenmeersinsel Fanø liegt. Die Stadt hat etwa 300 schöne, strohgedeckte Skipperhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert, von denen der Großteil heute denkmalgeschützt ist.

Ebeltoft in Djursland ist einer der beliebtesten Ferienorte Dänemarks. Hier finden Sie kopfsteingepflasterte, verwinkelte und kleine Gassen sowie schiefe, alte Häuser - u.a. das kleine Rathaus der Stadt, das charmanteste seiner Art in Dänemark.

Wenn Sie auf der Suche nach einer romantischen Oase sind, kann die Stadt Mariager, die idyllisch am Mariager Fjord an Jütlands Ostküste gelegen ist, wärmstens empfohlen werden. Hier finden Sie Kopfsteinpflaster, Fachwerk und einen sehr gemütlichen dreieckigen Platz.

Ribe

Ribe wurde um das Jahr 700 gegründet und ist demnach Dänemarks älteste Stadt. Nur in wenigen Städten im Land kann man einen so gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern erleben wie hier; mit zahlreichen gut erhaltenen Fachwerk- und Steinhäusern, viele aus dem 16. und 17. Jahrhundert.

Faaborg

Faaborg ist schön an der Südküste von Fünen gelegen: auf der einen Seite das südfünische Inselmeer, auf der einen Seite die schönen Svanninge Bakker im Hinterland.

Ærøskøbing

Ærøskøbing ist unbestritten eine von Dänemarks idyllischsten Städten. Sie liegt an der Nordküste von Ærø, eine gute Stunde von Svendborg entfernt. Die Stadt wurde im frühen Mittelalter gegründet und konnte vor wenigen Jahren ihr 750-jähriges Jubiläum feiern.

Stege

Das charmante Stege ist Møns größte Stadt, aber nichtsdestotrotz eine der kleinsten Provinzstädte Dänemarks. Auf Grund einer ertragreichen Heringsfischerei war Stege im Mittelalter eine von Dänemarks reichsten Provinzstädten.

Svaneke

Wenn Sie eine von Dänemarks gemütlichsten Hafenpromenaden erleben möchten, umgeben von senffarbenen Fachwerkhäusern und mit einem herrlichen Duft von Teer und Fisch in der Luft, sollten Sie sich auf den Weg an die Ostküste von Bornholm, nach Svaneke, aufmachen.

Maribo

Mitten auf der Insel Lolland finden Sie die alte Klosterstadt Maribo, gelegen in einer schönen Umgebung mit alten Buchenwäldern und gleich bei den Mariboseen, wo Sie im Sommer alles von der Seeseite auf einer Bootsrundfahrt mit dem  Boot "die Anemone" erleben können.

Skagen

Dänemarks nördlichste Stadt und seit Generationen ein populäres Reiseziel. Zuerst waren es Maler, u.a. P.S. Krøyer, Anna und Michael Ancher, die sich in der Stadt aufgrund des fantastischen Lichts in der Region niedergelassen haben.

Machen Sie eine Reise mit den Wikingern

In jedem von uns steckt ein kleiner Wikinger. Ob jung oder alt, wir alle sind fasziniert von den Wikingern, ihrer Geschichte und ihrer Art zu leben.

Ostern in Dänemark

Denn in Dänemark ist außer Karfreitag (Langfredag), Ostersonntag und Ostermontag auch der Gründonnerstag (Skærstorsdag) ein Feiertag. So kann man über fünf freie Tage verfügen.

Traditionen von damals

Ein brutaler Mord erschüttert Kopenhagen. Wer hat Nanna Birk Larsen getötet? Für die Eltern ist ein Alptraum wahr geworden. Nichts ist mehr, wie es vorher war. Sie wollen Rache, sie wollen Gerechtigkeit.

Seiten

Showing 20 from 58 marked with "Culture"