Amalienborg

Königliches Kopenhagen

Kopenhagen besitzt königliche Schlösser, Denkmäler und Insignien im Überfluss. Das Königliche Kopenhagen kann man deshalb perfekt zu Fuß oder per Rad erkunden.

Das Zuhause der Königlichen Familie

Schloss Amalienborg, die Winterresidenz der dänischen Königsfamilie, liegt in nur wenigen Gehminuten vom „Platz des Königs", Kongens Nytorv, entfernt. Es besteht aus einem zentralen, großen Platz und vier Palästen. Wie sonst kaum haben Sie hier die Chance, die dänische Monarchie aus erster Hand zu erleben. Nicht selten fahren Prinzen und Prinzessinnen über das Areal – und vielleicht sehen Sie ja sogar die Königin… Wenn die Nationalflagge über Amalienborg weht, ist Margrethe II zuhause. Lassen Sie sich mit den Königlichen Wachen fotografieren, aber erwarten Sie nicht, dass sie lächeln! 

Wachwechsel

Jeden Mittag um 11.30 Uhr marschiert die Königliche Wache von Schloss Rosenborg durch die Stadt zum Schloss Amalienborg, wo um Punkt zwölf Uhr der Wachwechsel stattfindet – vorausgesetzt, Königin Margrethe ist daheim. Sie können die Leibgarde auf ihrer Route entlang der Bredgade beobachten.

Teilen Sie diese Seite

Royale Tour durch Kopenhagen

Folgen Sie den Fußspuren der Könige und Königinnen in Kopenhagen mit diesem Routenvorschlag.

Zur royalen Tour durch Kopenhagen