Kongens Jelling

Neues Siegfried Lenz-Museum in Südjütland

Dänemark erhält eine Gedenkstätte für Siegfried Lenz. Der 2014 verstorbene Erzähler lebte und arbeitete vier Jahrzehnte lang in den Sommermonaten auf der süddänischen Ostseeinsel Als (dt. Alsen). Zu Lenz’ Aufenthalten im kleinen Königreich gehörten auch regelmäßige Besuche im Restaurant Bind im kleinen Ort Sønderhav. Dort genoss der Dichter nicht nur Gerichte und Atmosphäre, sondern auch die Aussicht auf den Flensborg Fjord und die dänischen Ochseninseln.

Bild: Wide Path Camper

Typisch dänisch: Radurlaub mit Bike-Wohnwagen am Haken

Das Rad-Urlaubsland Dänemark geht mit einer Weltneuheit in die bevorstehende Bikesaison: Der neue Fahrrad-Wohnwagen „Wide Path Camper“ ermöglicht einen komfortablen Radurlaub mit der eigenen Unterkunft am Anhänger. Der Mini-Camper in Leichtbauweise garantiert einen erholsamen Schlaf im eigenen Bett – zwei Erwachsene und ein Kind finden in der dänischen Erfindung Platz.

Attraktionen drei Stunden von Kopenhagen entfernt

Kopenhagen ist eine gute Basis, um ganz Dänemark zu erkunden. In drei Stunden mit Bahn oder Auto erreichen Sie eine Vielzahl an königlichen Schlössern, Nationalparks und einzigartige Sehenswürdigkeiten wie LEGOLAND oder die Runensteine von Jelling, die zum UNESCO Weltkulturerbe gehören. Verbringen Sie eine Nacht oder gleich zwei außerhalb Kopenhagens und machen Sie aus Ihrem Hauptstadtbesuch eine kleine Dänemarkreise.

Panorama-Radrouten an der dänischen Nordsee

Entlang der nationalen Fahrradroute "Nordseeküstenradweg", der Jütlands Westküste von Rudbøl im Süden bis nach Skagen im Norden folgt, gib es 16 besondere Panorama-Radrouten. Sie führen durch einige der schönste Naturgebiete Dänemarks, vorbei an interessanten Sehenswürdigkeiten und Geheimtipps von Einheimischen. Unten finden Sie alle Routen aufgelistet.

Christiansfeld

Christiansfeld

Christiansfeld, das zwischen Kolding und Haderslev in Südjütland liegt, ist eine von Dänemarks charakteristischten Städten - und gleichzeitig eine von den geplantesten. Die Stadt wurde nach dem dänischen König Christian VII. benannt, der die Stadt 1773 als Kolonie für Herrnhuter gründete. Die Stadt ist um einen zentralen Platz mit zwei parallelen Straßen angelegt.

Sønderho

Sønderho

Sønderho ist eine alte, aber sehr gut erhaltene Seefahrerstadt, die auf der Südseite der Wattenmeerinsel Fanø liegt. Die Stadt hat etwa 300 schöne, strohgedeckte Skipperhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert, von denen der Großteil heute denkmalgeschützt ist. Die Stadt fügt sich gut in die Dünen ein, so, dass man aus der Entfernung als erstes nur die Dächer bemerkt. Fast alle Häuser liegen mit ihren Giebeln in Ost-West Richtung, um sie gegen den vorherrschenden Westwind zu schützen.

Ribe

Dänemarks älteste Stadt - Ribe

Ribe wurde um das Jahr 700 gegründet und ist demnach Dänemarks älteste Stadt. Nur in wenigen Städten im Land kann man einen so gut erhaltenen mittelalterlichen Stadtkern erleben wie hier; mit zahlreichen gut erhaltenen Fachwerk- und Steinhäusern, viele aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Das majestätische Wahrzeichen der Stadt ist die Domkirche aus dem 12. Jahrhundert. Vom charakteristischen Turm hat man eine fantastische Aussicht über die Stadt und das flache Marschland, das Ribe umgibt.

Leben Sie wie ein echter Wikinger!

Ribe ist nicht nur die älteste Stadt Dänemarks, sondern auch ganz Skandinaviens. Die Wikingervergangenheit von Ribe kann bis auf  710 AD zurückverfolgt werden, als Ribe ein lebender Marktplatz am Fluss Ribe war.

Austernsafari zwischen Rømø und Mandø und auf Fanø

Bei den mehrstündigen „Austernsafari“-Wanderungen erläutert der dänisch „Naturvejleder“ genannte Guide spannende Geschichten rund um die Natur der sensiblen, zukünftigen Nationalpark-Landschaft. So erfahren Teilnehmer beispielsweise Hintergründe zur sprunghaften Vermehrung der Pazifikaustern im Wattenmeer, zu Vergangenheit und Zukunft der Region oder zur Natur in Rømø, Mandø und Umgebung.

Dänemarks Nationalparks

Thy Nationalpark 

An der Westküste Jütlands, zwischen dem Leuchtturm in Hanstholm und der Agger Tange, befindet sich Dänemarks erster und größter Nationalpark mit insgesamt 244 km2 unberührter und großartiger Natur.

Erfahren Sie mehr über den Thy Nationalpark

 

Sort sol

Höhepunkte in Südjütland

•  Machen Sie einen Strandspaziergang an Dänemarks breitesten Sandstrand auf der Nordseeinsel Rømø
•  Erleben Sie das traditionelle Ringreiten in Sønderborg
•  Staunen Sie über das Naturschauspiel "Schwarze Sonne" im Nationalpark Wattenmeer
•  Bummeln Sie durch Dänemarks älteste Stadt, Ribe
•  Besuchen sie die historische Herrenhuterstadt Christiansfeld

The Tollund Man

Das Dänemark der Vorzeit

Die ersten Einwohner Dänemarks

Active holiday in South Jutland

Aktivurlaub

Golf und Angeln

Gastronomy South Jutland

Kulinarische Spezialitäten

Fleisch mit Meerbrise

Rinder und Lämmer, die auf der Marsch grasen, sind dank der salzhaltigen Luft eine besondere Delikatesse.

Süße Genüsse

Gourmets lieben die großen Kaffeetafeln der Region, die „südjütländischen Kaffeetafeln“, mit bis zu 20 verschiedenen Kuchen und den berühmten Honigkuchen aus Christiansfeld.

Rauchwurst

Südjütland ist ferner für seine Räucherwürste bekannt, die nach alten regionalen Rezepten hergestellt werden.

Kunst, Kultur und Geschichte

Kunst, Kultur und Geschichte

Schlossruine und Stuhldesign

South Denmark sea and beaches

Meer und Strand – Südjütlands schönste Badestrände

Traumstrände direkt vor der Deutschen Haustür

Nationalpark Vadehavet

Der Nationalpark Wattenmeer an Südjütlands Nordseeküste

Naturerlebnisse

Die Gezeiten verleihen dem Gebiet sein charakteristisches Aussehen. Von den hoch gelegenen Deichen, die als Schutz vor Sturmflut dienen, genießen Sie den wunderschönen Blick über das Wattenmeer und das flache Marschland. Die Sandbänke im Wattenmeer sind beliebte Aufenthaltsorte für brütende Robben. Die drei Wattenmeer-Inseln Rømø, Fanø und Mandø bieten unberührte Natur, Dünen und schöne Strände.

Related Tags

6248
Gram
6249
Haderslev
6250
Vojens
11277
Varde
11278
Ølgod
11279
Oksbøl
11280
Blåvand
11281
Henne Strand
11282
Vejers Strand
11284
Nr. Nebel
11288
Blaabjerg
11291
Nymindegab
11413
Nymindegab Strand
16644
Billund
16646
Kolding
16697
Vejle
27265
Esbjerg
27416
Augustenborg
27419
Fanø
27421
Fredericia
27423
Grindsted
27424
Gråsten
27430
Jelling
27432
Kruså
27434
Nordborg
27436
Ribe
27441
Sønderborg
27442
Vejen
27482
Give
27483
Varde
27484
Henne Strand
27486
Nymindegab
27580
Christiansfeld
27581
Egtved
27582
Egernsund
27583
Jels
27594
Højer
27595
Løgumkloster
27596
Rømø
27598
Rødding v. Vejen
27599
Rødekro
27600
Tønder
27601
Vorbasse
27602
Skærbæk
27606
Bov
27607
Bramming
27608
Bredebro
27609
Broager
27610
Brædstrup
27611
Brørup
27612
Bække
27614
Frøslev
27615
Padborg
27616
Tørring
27617
Uldum
27618
Vamdrup
27621
Sønder Omme
27627
Hejnsvig
27628
Grindsted
27631
Aabenraa
27632
Nørre Rangstrup
27633
Rinkenæs
27634
Skodborg
27635
Skrave
27636
Sundeved
27637
Sydals
27638
Tinglev
27639
Toftlund
27640
Vedsted
27643
Helle
27644
Åskov
27668
Lystrup
27677
Skals
27702
Agerskov
27703
Als
27704
Arrild
27705
Askov
27706
Billum
27707
Bylderup-Bov
27708
Gedved
27709
Hammelev
27710
Hedensted
27711
Holsted
27712
Hovborg
27713
Høruphav
27714
Immervad
27715
Jegerup
27716
Klebæk Høje
27717
Lunderskov
27728
Lundtoft
27729
Læborg
27730
Løgten
27760
Børkop
28470
Hærvejen
28616
Bredsten
28624
Mandø
28984
All of South Jutland
29400
Københoved
29408
Kongeåen