Active holiday

Aktivurlaub auf der Insel Fünen

Die Insel Fünen bietet nahezu unbegrenzte Möglichkeiten für einen Urlaub voller Aktivitäten. Entspanntes Angeln in den fischreichen Gewässern, ausgedehnte Radtouren auf hervorragend ausgebauten Fahrradwegen oder eine Partie Golf. Vielleicht probieren Sie ja auch den Inselmeer-Wanderweg?

Angeln und Angelurlaub auf der Insel Fünen

Die Küsten der Insel Fünen und der umliegenden Inseln bieten einmalige Angelmöglichkeiten. Den Angler erwarten fischreiche Angelreviere. Die guten Angelverhältnisse sind das Resultat von mehr als 20 Jahren zielgerichteten Einsatzes für die Lebensbedingungen der Fische und für die weitere Verbesserung der Wasserqualität. Wohl kaum eine Region Dänemarks ist mit dem Namen einer Fischart so verknüpft wie die Insel Fünen. Bei Meerforellenfischen denkt fast jeder Angler sofort an die abwechslungsreichen Küsten rund um die Insel Fünen. Die Meerforellenbestände sind hier hervorragend und die Insel Fünen bietet jedem ein ungestörtes Plätzchen, wo man mit Spinn- oder Fliegenrute auf den begehrten Fang gehen kann.

Weitere Informationen über Fischerei, Tipps und Tricks, zur Übernachtung und Ideen für Ihr Angelabenteuer auf Fünen finden Sie auch hier

Fahrradurlaub auf Fünen und den umliegenden Inseln

Die Insel Fünen und die umliegenden Inseln sind ideal für einen entspannten Fahrradurlaub. Über 1.000 km beschilderte Radwege machen die Orietierung zu einem Kinderspiel. Fahren Sie doch einmal um die ganze grüne Insel herum oder erleben Sie beim Inselhüpfen den Charme des Südfünischen Inselmeers. Schöne Natur, maritimes Flair, perfekte Infrastruktur und überall entspanntes Inselleben sind auf jeder Tour garantiert. Mehr Infos 

Der Wanderweg durch das Südfünische Inselmeer

Der Südfünische Wanderweg verläuft auf ganzen 220 km durch das Südfünische Inselmeer. Gute Wanderpfade für aktive Erlebnisse – egal, ob Sie nur ein paar Stunden lang spazieren möchten, einen Kurzurlaub mit Gepäcktransport planen oder eine ganze Woche lang mit dem Rucksack durch die Natur der Inseln wandern möchten.
Mehr über den Inselmeer-Wanderweg hier ... 

Ferien auf dem Wasser – im Segelboot, Kanu oder Kajak

Unzählige Inseln, Buchten, Sunde und Belte, weiße Segel überall und viele schöne Orte, an denen man anlegen kann. Willkommen auf der Insel Fünen und im südfünischen Inselmeer - dem ultimativen Segelgewässer Dänemarks. Hier können Sie vom Meer aus beste Sandstrände, steile Klippen, grüne Wiesen, Schlösser und Herrensitze, die direkt am Wasser liegen bewundern und von Insel zu Insel hüpfen. Mehr Infos 

Golf spielen auf der Insel Fünen

Für passionierte Golfer und auch jene, die einmal das Green schnuppern möchten, bietet die Insel Fünen viele hervorragende Plätze. Die Greenfees sind wie überall in Dänemark sehr günstig und liegen deutlich unter dem Preisniveau in Deutschland.
Hier finden Sie die besten Golfplätze auf der Insel Fünen 

Tauchen im Inselmeer rund um die Insel Fünen

Es gibt viele ausgezeichnete Tauchplätze auf der Insel Fünen. Der Kleine Belt bei Middelfart ist einer davon. Die Vielfalt unter Wasser sind hier einzigartig. Die Möglichkeiten zum Wandtauchen, Strömungstauchen und Tieftauchen direkt vom Strand aus hat den Kleinen Belt zu einem von Nordeuropa besten Tauchspots gemacht.

Und noch eine Neuigkeit für für Taucher auf der Insel Fünen, wo eine alte Passagierfähre zu einer Attraktion für Taucher geworden ist. 

Teilen Sie diese Seite