Touren mit einem Naturführer

Unternehmen Sie einen Ausflug ins Grüne mit einem Naturführer!

Die Naturführer veranstalten eine Vielzahl von Aktivitäten und Touren. Die Ausflüge und Aktivitäten finden im ganzen Land statt – das ganze Jahr über. Die Touren handeln von der Natur und der Kulturlandschaft, d.h. es gibt Vogel- und Pilztouren, Stadtwanderungen oder Besichtigungen von Kläranlagen. Viele Veranstaltungen sind speziell für Kinder und Familien. Außerdem koordinieren die Naturführer ähnliche Aktivitäten, z.B. Touren vom Dänischen Naturschutzverband, Dänischen Fahrradverband, Dänischem Wanderverein, Dänischem Ornithologischem Verein u.a.

Einen Überblick über die Veranstaltungen finden Sie unter www.naturnet.dk. Hier können Sie Veranstaltungen in einer bestimmten Region oder zu einem gewünschten Thema suchen. Die meisten Kreise, Staatswalddistrikte u.a. veröffentlichen auch Tourenkalender, die in Bibliotheken und Touristenbüros ausliegen.
Die meisten Touren sind auf Dänisch, aber in Feriengebieten gibt es je nach Bedarf auch Naturführungen auf Deutsch oder Englisch. Oft wird auch eine Extra-Tour für deutsche Touristen angeboten.
Die dänische Naturführer-Regelung ist eine Netzwerkregelung, die von einem Generalsekretariat der Wald- und Naturbehörde und des Naturrats verwaltet wird.
Die Naturführer sind im jeweiligen Staatswalddistrikt angestellt, in Kreis und Kommune, in Museen und in Organisationen. 

Teilen Sie diese Seite