Fasching Dänemark

Fasching in Dänemark

„Fastelavn er mit navn“ - Fasching heißt auf Dänisch fastelavn. Was aus dem Plattdeutschen kommt und so viel wie Fastenabend heißt. Die Faschingsbräuche kamen gegen Ende des 13. Jahrhunderts über Deutschland nach Dänemark. Viele Traditionen ähneln denen, die wir aus Deutschland kennen. So laufen verkleidete Kinder am Rosenmontag („fastelavnsmandag“) von Haus zu Haus mit einer Blechdose, singen das Faschingslied „Fastelavn er mit navn“ und bessern so ihr Taschengeld auf. Doch es gibt auch einige typisch dänische Traditionen.

"Slå katten af tønden": Katzenschlagen

Was sich brutal anhört, war ursprünglich tatsächlich ein nicht gerade tierfreundlicher Brauch: In einem Holzfass steckte eine lebendige Katze, am besten schwarz, denn sie symbolisierte das Böse, die dunklen Kräfte. Man schlug nun auf die Tonne ein, bis sie zerbrach und die Katze aus der Stadt gejagt werden konnte.

Heute wird das Katzenschlagen zwar immer noch am Faschingssonntag („fastelavnssøndag") abgehalten, auf der Tonne ist jedoch nur noch eine Katze aufgemalt. Im Fass selbst sind meist Süßigkeiten. Abwechselnd dürfen die Kinder auf die Tonne schlagen. Derjenige, der das letzte Holzbrett abschlägt, wird zum Katzenkönig/-königin gekürt.

"Fastelavnsriset": Zweigbündel mit Süßigkeiten

Früher scheuchte man sich der Überlieferung nach mit einem Zweigbündel gegenseitig aus den Betten. Als Fruchtbarkeitssymbol waren die Zweige mit Bildern von Neugeborenen geschmückt. Männer schlugen damit dann ihre Frauen. Als Dank servierten diese ihnen dann Kuchen. Daher stammen auch die „fastelavnsboller" (Faschingsbrötchen), das typische Blätterteiggebäck mit verschiedenen Füllungen und mit bunten Glasuren, das man zum Fasching isst.

Teilen Sie diese Seite

Rezepte für Faschingsbrötchen

In Dänemark isst man zu Fasching die Faschingsbrötchen.

Hier haben wir zwei Rezepte für Sie :

Faschingsbrötchen mit Creme und Marmelade

Klassische Faschingsbrötchen

Urlaub mit Kindern an der Dänischen Ostsee

Entdecken Sie endlose Weiten und traumhafte Sandstrände - fast 6.600 Km milde Ostseeküste in Dänemark. Saubere Luft, pure Natur, klares Meerwasser und jede Menge toller Familienattraktionen erwarten Sie. Mehr Infos ...