Brune kager (Braune Kuchen)

Traditionelles, beliebtes Kleingebäck, das zu Weihnachten einfach ein Muss ist!

- 250 g Margarine
- 200 g Zucker
- 300 g Sirup
- 2 TL Pottasche
- 2 EL kaltes Wasser
- 1 TL Nelken
- 2 TL Zimt
- 1 Tüte (ca. 40 g) fein gehackte Sukkade
- 75 g gehackte Mandeln
- 500 g Weizenmehl

Margarine, Zucker und Sirup in einem Topf erwärmen. Abkühlen lassen und in die lauwarme Masse Pottasche und Wasser geben. Gut vermengen mit den Gewürzen, der Sukkade und den Mandeln. Die Hälfte des Mehls zugeben. Den Teig auf dem Tisch mit dem restlichen Mehl gut durchkneten. Den Teig zu Rollen von 4 cm Durchmesser formen und einige Stunden kühl stellen. In dünne Scheiben schneiden, aufs Blech legen und bei 200 ° C 5-6 Minuten backen.

Der Teig hält sich 3-4 Wochen im Kühlschrank.

Teilen Sie diese Seite