Ausgewählte TV-Tipps

Diese Sendungen über oder aus Dänemark stehen in den nächsten Wochen unter anderem auf dem TV-Programm.

 TV Highlights

 

Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte

Das Geheimnis des Wikingergrabs (2018)

MI 27.2., 12:10 Uhr, ServusTV

Ein Wikingergrab ohne Wikinger: Forscher rätseln um das Geheimnis einer Grabkammer im dänischen Ostjütland. Das Pferd, das als Grabbeigabe diente, wurde in dem Grab gefunden. Der Leichnam des begrabenen Wikingers fehlte jedoch. Könnten die Forscher mit dieser Entdeckung auch erklären, warum die Wikinger ihren heidnischen Glauben hinter sich ließen?

 

Eisenbahn-Romantik

Die Lemvigbahn - Hyggelig durch Dänemark

FR 1.3., 14:15 Uhr, SWR

FR 8.3., 14:15 Uhr, SWR

MO 11.3., 14:15 Uhr, SWR

Der Salzgehalt in der Luft ist so hoch, dass kaum Bäume wachsen. In der kargen Dünenlandschaft taucht quasi aus dem Nichts eine Bahn auf, die aussieht wie aus dem Museum. Die Lynette-Triebwagen aus den 80-er Jahren fahren an der Nordseeküste von Mitteljütland bis 2020 noch im Regelbetrieb. Man reist entspannt, macht es sich gemütlich; „hyggelig“ sagen die Dänen dazu. Die Lemvigbahn, auch VTLJ genannt, ist mit ihren fast 60 Kilometern Dänemarks längste Privatbahnstrecke.

Inseln der Zukunft

Samsø - Von Landeiern und Windbauern | arte

SA 2.3., 11:3o Uhr, arte

Samso liegt zwischen der dänischen Hauptinsel Seeland und Jütland im Kattegat. Die Bewohner der dänischen Insel Samsø haben mit ihren zahlreichen Projekten den Beweis erbracht, dass jeder Bürger von der Energiewende profitieren kann.

 

Aufgedeckt - Rätsel der Geschichte

Das Geheimnis des Wikingergrabs (Großbritannien, 2018)

SO 10.3., 16:30 Uhr, ZDFinfokanal

In Ostjütland entdecken Archäologen zwei Grabkammern aus der späten Wikingerzeit. Eine Kammer enthält reichlich verziertes Pferdezaumzeug und einen Sattel, die andere Kammer ist leer. Wo ist der Krieger, dessen Pferd hier mit ihm beigesetzt wurde? Archäologen vergleichen den Fall mit dem des ersten Königs von Dänemark, dessen Leichnam verlegt worden ist: in eine christliche Kirche.Aber warum gaben die Wikinger plötzlich ihre heidnischen Bräuche auf?

 

Der Wolf - Das vermisste Mädchen

(Varg Veum - Bitre blomster) Spielfilm Dänemark/Norwegen/Deutschland 2007 | Das Erste

SO 10.3., 1:25 Uhr, ard

Die konservative Politikerin Vibeke Farang ist eine verheiratete Frau. Um einen Imageschaden zu vermeiden, engagiert sie den Privatdetektiv Varg Veum, der diskret nach ihrem Liebhaber Karsten Aslaksen und ihrer kleinen Tochter Camilla suchen soll, die beide seit Tagen vermisst werden. Die Polizei weiß noch nichts von Aslaksens Verschwinden und glaubt, Camilla sei von einem Triebtäter entführt worden. Varg Veum verfolgt eine andere Spur. Das Kind schlief häufig auf der Rückbank jenes Wagens, den Vibeke ihrem Liebhaber stets zur Verfügung stellte, damit er von den Nachbarn unbemerkt ihr Grundstück verlassen konnte. Als Aslaksen, Chefentwickler eines großen Chemiewerks, entdeckte, dass seine Vorgesetzten Giftgas zur Herstellung von Massenvernichtungsmitteln verschifften, war das Kind auf dem Rücksitz zur falschen Zeit am falschen Ort.

Die intensiven Thriller um den "Wolf", Privatdetektiv Varg Veum, liefern die norwegische Antwort auf die Schwedenkrimis nach Henning Mankell und Håkan Nesser.

The Team II

Deutschland, 2018

Folge 1

DI 12.3., 23:25 Uhr, ZDFneo

Drei Länder, drei Ermittler und ein Fall von organisierter Kriminalität: In „The Team II“ ermittelt ein neues Joint Investigation Team . Das JIT der Europol-Polizeieinheit aus Deutschland, Dänemark und Belgien arbeitet über die Staatsgrenzen hinweg gegen das große und ausgeklügelte System eines internationalen kriminellen Netzwerks, das durch den Handel mit Raubkunst Terrorismus finanziert. In einem Bed and Breakfast in der Tønder Marsch in Dänemark kümmern sich der Deutsche Bob Kellner und seine Frau Agnes um gestrandete Flüchtlinge.

Die Nordsee

Von Friesland zu den Fjorden | NDR Fernsehen, Radio Bremen TV

SO 17.3., 20:15 Uhr, NDR

Die Nordsee steht für Sturmfluten, weite Wattlandschaften, hohe Dünen und schroffe Küsten. Sie ist eine der wichtigsten Drehscheiben des Vogelzugs, ihre Strände locken zu jeder Jahreszeit zahllose Urlauber an. Wichtige Seewege kreuzen sich hier und gewaltige Bohrinseln fördern Öl aus den Tiefen. Die zweiteilige Naturdokumentation führt einmal rund um die Nordsee, zeigt die artenreiche Tierwelt und besucht die Menschen der sieben Anrainerstaaten. Der erste Teil des Filmes beschreibt das Wattenmeer. Zweiter Teil im Anschluss.

 

Wilde Ostsee

Von Dänemark bis Lettland (Deutschland, 2017)

DI 19.3., 18:35 Uhr, arte

SA 30.03., 12:35 Uhr, arte

DI 02.04., 09:35 Uhr, arte

Die Ostsee ist das jüngste Meer der Erde. Es scheint vertraut, bietet aber viele Überraschungen, wie der Dreiteiler zeigt. Die erste Folge führt von der größten Seehundkolonie der Ostsee auf der dänischen Insel Anholt durch den Großen Belt zu den Förden Schleswig-Holsteins, wo das Kamerateam neben den kleinsten Walen der Welt, den Schweinswalen, auf seltene Besucher trifft: Große Tümmler. Die Delfine sind sonst nur im Atlantik zu finden. Weiter östlich führt die Dokumentation zu einer Hirschbrunft in den Dünen des Darß, bis der Zuschauer schließlich im Schatten der Wanderdüne auf der Kurischen Nehrung Seeadler bei ihren Kämpfen erleben kann

 

Expedition Sternenhimmel

Zur dunkelsten Nacht Skandinaviens | 3sat

 SO 31.3., 05:45 Uhr, 3sat

Der Astrofotograf Bernd Pröschold ist weltweit auf der Suche nach möglichst unberührten Landschaften, in denen keine künstliche Beleuchtung vom Blick in die Tiefen des Alls ablenkt.Über Europas größte Wanderdüne, Rabjerg Mile am nördlichsten Zipfel Dänemarks, gelangt Pröschold nach Norwegen, nach Sølen, Røros, Hessdalen, Fosen und schließlich an den Polarkreis, wo Nordlichter die Sicht auf einen sternenklaren Himmel spektakulär bereichern.

 

 

 

 

 

Teilen Sie diese Seite

Ausgewählte Sendungen