Dänen sind Weltmeister im Radfahren

Mit mehr als 11.000 Kilometern beschilderter Radwege, eine Landschaft ohne Berge, aber voll herrlicher Natur sowie kurzen Entfernungen zwischen Restaurants und Unterkünften gleicht Dänemark einem Traumland für Radurlauber.

Alle fahren Rad

In Dänemark sind Radfahrer gern gesehen und ein fester Teil des Straßenbildes. Dänen lieben ihr Fahrrad – kein Wunder also, dass das Königreich weltweit zu den Ländern mit den meisten zurückgelegten Radkilometern gehört. Beweise dafür entdeckt man immer wieder, beispielsweise in Kopenhagens Straßen, wo auf den Radwegen das ganze Jahr über viel Verkehr ist.

Kopenhagen – die Stadt der Fahrräder

Kopenhagens Einwohner lieben das Radfahren. Besucher merken das sofort, wenn sie in die Stadt kommen – denn egal, wo man sich aufhält, und egal, welche Jahreszeit gerade ist: fast immer sieht man Radfahrer im Straßenbild!

 

Teilen Sie diese Seite