©  Foto:

Wichtel-Suche im Sagaland

In Sagaland sind die Weihnachtsmänner in den Sommerferien, aber es gibt auch Waldelfen, Bauernhofelfen und eine einzelne Schiffselfe, die sich im Abenteuerpark verstecken. Nimm die Herausforderung an: Wer findet alle 99 Elfen am schnellsten? Danach kannst du deine eigene Elfe schnitzen und bemalen und mit nach Hause nehmen.

Kennst du die Elfen? Du hast bestimmt schon mal einen an Weihnachten gesehen. DIE WEIHNACHTSELFEN: Sie lieben es zu feiern und sind immer gut gelaunt. Sie singen gerne - sehr laut und sehr schräg. Sie haben jetzt Feierabend und sind in den Sommerferien in Sagaland.

In Sagaland gibt es Elfen aus allen Zeiten und Orten: Hier sind die ältesten Elfen: DIE FARM ELFEN. Sie kümmern sich um den Hof des alten Ritters, aber nur, wenn du nett zu ihnen bist. Sie sind ein bisschen ernst und ein bisschen empfindlich. Und sie sind ein echter Quälgeist.
Hier leben auch die grünen Wächter: DIE WALDELFEN: Sie sind ein bisschen schüchtern und verstecken sich oft in den Bäumen. Sie sind aber auch sehr neugierig und haben ein Auge auf alles und jeden. Sie sorgen dafür, dass niemand die Natur zerstört. Und sie sind sehr stark! Gelegentlich kommt auch eine KIRCHEN-ELFEN, eine SCHIFF-ELFEN oder eine SETTLER-ELFENzu Besuch.

Bist du bereit für eine Wichtel-suche? Es ist wichtig, dass du die Augen offen hältst und überall im Sagaland genau hinsiehst. Es gibt Zettel zum Abhaken und du kannst verfolgen, ob du alle 99 Zwerge gefunden hast. Anschließend kannst du deinen eigenen Hauszwerg schnitzen und bemalen und mit nach Hause nehmen.

Du kannst jeden Tag von 10 bis 16 Uhr (samstags geschlossen) im Sagaland auf Wichtel-suche gehen.
ACHTUNG! Bitte beachte, dass es noch mehr Öffnungstage gibt als die unten aufgeführten!

Kaufe einfach eine Eintrittskarte für das Sagaland und du hast den ganzen Tag freien Zugang zur Wichtel-suche, zur Mystery Hunt, zu den Pferdeshows und vielem mehr. Das Ticket gilt auch als Saisonkarte, so dass du so oft wiederkommen kannst, wie du willst.