Tange See


Tange Sø ist ein künstlich angelegter See. An den Landspitzen sowie an den Schilfkanten findet man guteHechtstandplätze. Er wurde in den Jahren 1918-21 im Tal Gudenådalen hinter einem Damm angelegt. Der See ist 1 km breit und hat eine Tiefe von 10 metern. Das Angeln ist vom Boot erlaubt. 

Im Tange See fanegn Sie bachforelle, Meeresforelle, Lachs, Aal, Hecht, Zander und Plötze.