Ribe Viehschau

Dänemarks schönste Viehschau

Die traditionelle, familienfreundliche Viehschau auf der Hauptwiese (Hovedengen) in Ribe findet in diesem Jahr am Freitag, d. 31. Juli von 9 bis 16 Uhr mit einer Vielzahl an Ausstellern von Tieren, Maschinen und alles Mögliche andere für alle und in jedem Alter statt - auch für jene, welche selbst nicht Landwirtinnen oder Landwirte sind.

Ein richtiger Familientag bietet natürlich etwas für alle Altersgruppen - von Großeltern bis zu den Kleinsten. Wir haben unter anderem einen Container mit Korn, eine Strohburg, Kaninchenhüpfen, Gummistiefelweitwurf und Schweinewettrennen für die Kinder. Und für jene, welche etwas mehr bezahlen möchten, gibt es ebenfalls eine Hüpfburg und weiteres, erklärt der Verantwortliche Niels Damsgaard Hansen.

Natürlich gibt es für die Erwachsenen neben vielen Kühen, Pferden, Schafen, Kaninchen, Ziegen und Landmaschinen auch diverse andere Angebote jeglicher Art. Wie in den vergangenen Jahren gibt es ebenfalls Stände mit den verschiedensten Produkten und Lösungen, welche sich nicht nur an Landwirtinnen und Landwirte, sondern auch an Stadtmenschen richten, bemerkt er.

Erfahren Sie mehr über die Tierschau auf der Homepage www.ribedyrskue.dk