Præstegårde Fur

Der Hof Præstegårde wird hauptsächlich freitags bis samstags und sonntags zur Übernachtung und Unterkunft bei Familienfesten vermietet. Eine Vermietung auf Wochenbasis ist natürlich ebenfalls möglich. Præstegårde ist ein altes Gehöft, das ca. 1835 gebaut wurde. Ursprünglich gehörten gut 20 ha Land dazu, von denen jedoch nur noch ca. 1,5 ha übrig sind. Die Hälfte davon liegt direkt um den Hof, die andere Hälfte am Strand. Bis zum Strand, an dem man baden kann, sind es ca. 80 m. Hier gibt es Abschnitte mit feinem, weißem Sand, aber auch Abschnitte mit Steinen und Tang – je nach Wind und Strömung im Fjord.

Im Sommer kann man hier Garnelen fangen – eine echte Delikatesse. Getoastetes Weißbrot mit frisch gekochten Krabben, die man selbst gefangen, zubereitet und gepuhlt hat – was kann es Schöneres geben?

Im KUHSTALL (KOSTALDEN) haben wir einen Festsaal eingerichtet, der Platz für ca. 40 Personen bietet. Außerdem gibt es hier eine kleine Küche mit Spülmaschine, Kühlschrank, Herd und Mikrowelle, ein Badezimmer mit WC, Dusche und Waschbecken, zwei Doppelzimmer und einen Lagerraum.

Im Haupthaus befindet sich ein großer Aufenthaltsraum mit Esstisch, Sofatischen und Stühlen, Kabel-TV, DVD und Video.

Außerdem gibt es 6 Zimmer mit Doppelbetten sowie zwei Badezimmer mit Dusche, WC und Waschbecken.

Rund um den Hof laden Rasenflächen zum Spielen und zu Ballspielen ein.

Bis zum nächsten Lebensmittelgeschäft sind es 300 m, bis zum Hafen 400 m.

Der Fähranleger ist 400 m entfernt.