Nebbelunde Kirke

In der Nebbelunde Kirche findet man Nachlässe von Kalkmalereien. Sie sollten die heilige Anna auf einer Bank,mit der kleinen Maria,mit Krone und Buch in ihren linken Arm und Jesuskind mit Glorie auf den rechten Arm vorstellen.

Die Altartafel ist aus dem Jahr 1625.

Die Bibel in der Kirche ist aus dem Jahr 1802.

Im Jahre 1828 wurde eine Reiterspitze auf die Kiche gesetzt.