Hesnæs Hafen

Besuchen Sie das charmante Fischerdorf beim Hesnæs Hafen mit seinen einzigartigen reetgedeckten Häusern und genießen Sie den Blick auf das Meer und den tiefen Corselitze-Wald.

Meer und Hygge

Im Hafen von Hesnæs können Sie die Aussicht genießen, während Sie dem Angelleben zuschauen, das hier an vergangene Zeiten erinnert. Der Hafen beherbergt eine kleinere Fischereiflotte, die jeden Morgen ausfährt und später am Tag frisch gefangenen Fisch an lokale Geschäfte und Räuchereien liefert. In den Sommermonaten legen hier zudem viele Segelboote an und verleihen dem Hafen eine gemütliche Atmosphäre.

In der Umgebung von Hesnæs sind viele der reetgedeckten Häuser zu sehen, für die diese Region so bekannt ist. Diese Häuser, die 1872 nach einer Sturmflut errichtet wurden, zeugen vom Leben in Küstennähe – ein faszinierender Ort mit ruhigem Alltag inmitten beeindruckender Natur. Kombinieren Sie Ihren Besuch ev. mit einem wunderbaren Wander- oder Radausflug und erleben Sie Wald, Strand und eine herrliche Aussicht.

Leckeres für den Gaumen

Im Hafen gibt es Rast- und Grillplätze, an denen Sie mitgebrachte Speisen oder Ihr Picknick verzehren können. Nicht weit hiervon entfernt befindet sich das Gasthaus Pomle Nakke, in dem Sie inmitten malerischer Natur Gourmetküche genießen können. Dieses traditionsreiche Gasthaus befindet sich oben auf einer Klippe und im Hintergrund hört man hier nur das Rauschen des Meeres und der Buchen. Für seine sehr abwechslungsreiche Speisekarte verwendet der Küchenchef von Pomle Nakke in erster Linie lokale Produkte und hierzu werden ausgewählte Weine, gezapfte gute Biere und leckere Säfte serviert.