Fodgængertunnellen

Foto: Destination Ringkøbing Fjord
Attraktionen
Denkmäler
Addresse

Bredgade/Poppelalle

6900 Skjern

Kontakt

Der Fußgängertunnel zwischen Bredgade und der jetzigen Poppelalle wurde 1922 erbaut. Dieser löste den Bahnübergang mit Bahnwärterhaus ab, der sich dort befand. Die Straße hieß erst Stauningvej, danach Vestergade bis sie zum Schluss auf Poppelalle getauft wurde.

Der Tunnel ist 46 Meter lang und ca. 2 Meter hoch.

2013 wurde der Tunnel nach verschiedenen Anfragen der Bürger von Skjern und Mitarbeit des Entwicklungsforums Skjern, einem lokalen Sponsor, ökonomischer Unterstützung von Nordea und dem Verein Kulturelt Samvirke sowie 10 Schülern des dänischen Handwerkerinternats in Skjern unter Leitung der Lehrerin Anne Lindholm erneut dekoriert.
Der neudekorierte Tunnel wurde am 24. Mai 2013 eingeweiht.

Baujahr: 1922.

Addresse

Bredgade/Poppelalle

6900 Skjern

Aktualisiert von:
Destination Vesterhavet, Hvide Sande