Eiszeit und lebende Binnendünen - Fahradroute

Foto: Holstebro Turistbureau
Aktivitäten
Touren
Radtour von Ulfborg in Westjütland durch die Ulfborg Plantage und Nørre Vosborg Hede, bekannt für seine mächtigen Dünen im Landesinneren. Die Dünen sind "lebendig" und bei trockenem und windigem Wetter "wandern" sie immer noch. Der Radweg zur Stråsø Plantage, wo der Eisrand und das schmelzende Wasser von Norwegen und Schweden bis nach Dänemark windgeschnittene Steine (Gänsekamin) hinterließen. Fahren Sie weiter durch Wind Heath. An den Brücken Fuglsang und Gosmer befindet sich eine geschützte Eichenkiste mit dem Status eines unberührten Waldes.
Addresse

Bredgade 6

6990 Ulfborg

Die Fahradroute beginnt in Ulfborg (der Ort hat Bahnanschluss) und führt durch die Ulfborg Plantage und Nørre Vosborg Heide. Dieses Heidegebiet ist für seine mächtigen Binnendünen bekannt. Die Dünen sind „lebendig“, d.h. bei trockenem und stark windigem Wetter „wandern“ die Dünen noch heute.

Die Radtour führt weiter durch den Stråsø Forst (Plantage), wo der Gletscherrand und Schmelzwasser nach der letzten Eiszeit vor 12.000 Jahren die von Wind und Wetter geschliffenen Steine, die sogenannten „Gänsebrust-Steine“, zurückgelassen haben. Die Steine bezeugen, dass die Eiszeit Material aus Norwegen und Schweden bis nach Dänemark mit sich geführt hat.

Weiter geht die Radtour durch die Vind Heide, wo Sie bei Fuglsang und Gosmer verkrüppelten Eichenwald vorfinden, der unter Naturschutz steht - und mit dem Status „unberührte Natur“ versehen ist.

Zurück nach Ulfborg führt der Weg durch die Stråsø Plantage, Nørre Vosborg Heide, die Ulfborg Plantage.

Rote Route auf der Karte. 35 Km.

Addresse

Bredgade 6

6990 Ulfborg

Facilities

Radfahren

Für die ganze Familie

Naturerlebnisse

Selbstgeführte Touren

Geschichte und Kultur

Ruhe und Vertiefung

Erleben Sie auch

Mehr sehen
Aktualisiert von:
VisitNordvestkysten, Holstebro