VisitDenmark

Drachen und andere Fabelwesen im Holstebro Museum

Als einziges Museum in Dänemark hat das Holstebro Museum die Möglichkeit, eine fantastische Ausstellung aus New York über Seeungeheuer, Riesen und nicht zuletzt einen 5 Meter langen Drachen mit einer Flügelspannweite von fast 6 Metern zu zeigen.

"Drachen und andere Fabelwesen" ist für die ganze Familie und erzählt von Fabelwesen aus aller Welt. Erfahren Sie mehr über Meerjungfrauen, Monster von Loch Ness, Einhörner, Bigfoot, Elefantenvögel und vieles mehr.

Aus dem Wasser kommen zum Beispiel die Tintenfische, Meerjungfrauen und andere Kreaturen, die in den Tiefen des Meeres leben.

An Land können Sie den Greif treffen, der Körperteile von Adlern und Löwen kombiniert. Das Einhorn ist ein Pferd mit einem magischen Horn. Riesige Knochen von Mammuts haben möglicherweise Geschichten von Riesen inspiriert, und Knochen von fossilen Zwergelefanten haben möglicherweise Geschichten von Zyklopen inspiriert.

In der Luft liegen geflügelte Fabelwesen wie der asiatische Phönix und die griechische Sphinx sowie der Pegasus - ein Pferd mit Flügeln.

Der Drachen ist sowohl an Land als auch auf See und in der Luft zu finden. In Europa sind Drachen stark, böse und gefährlich. In Holstebro kennen wir besonders die Legende von Skt. Jørgen und der Drache in unserem Stadtwappen, und wir haben es sogar in einer lokalen Variante wie der Schlacht zwischen Ridder Holst und Lindormen nacherzählt. In Asien haben Drachen mächtige Kräfte, sie können die Wolken kontrollieren, die Jahreszeiten verschieben und das Wasser kontrollieren.