„Das größte Glück der Erde“

Die Skultpur „Das größte Glück der Erde“ von Joanna Mallin-Davies ist eine Hommage an den Dichter Jens August Schade, der in Skive geboren wurde und aufwuchs. Sie stammt ursprünglich aus Wales, lebt heute aber in Florenz in der Toskana. Ihre Bronzefiguren stellen schöne Frauen in glücklichem Tanz dar und strahlen eine innere Zufriedenheit mit dem Leben und sich selbst aus.