Sønderho

Sönderho
Sønderho ist eine alte, aber sehr gut erhaltene Seefahrerstadt, die sich gut in die Dünen auf der Südseite der Wattenmeerinsel Fanø einfügt. Genießen Sie den Frieden in der kleinen Dorfgemeinschaft, die ganz sicher einen Besuch wert ist.

Sønderho ist eine alte, aber sehr gut erhaltene Seefahrerstadt, die auf der Südseite der Wattenmeersinsel Fanø liegt. Die Stadt hat etwa 300 schöne, strohgedeckte Skipperhäuser aus dem 18. und 19. Jahrhundert, von denen der Großteil heute denkmalgeschützt ist. Die Stadt fügt sich gut in die Dünen ein, so, dass man aus der Entfernung als erstes nur die Dächer bemerkt. Fast alle Häuser liegen mit ihren Giebeln in Ost-West Richtung, um sie gegen den vorherrschenden Westwind zu schützen. Die einzelnen Häuser sind von kleinen Gärten und offenen Grünflächen umgeben. Zwischen den Grundstücken gibt es ein Sandlabyrinth von schmalen Pfaden und gekrümmten Wegen. Im Jahr 2011 wurde Sønderho zum schönsten Dorf Dänemarks gewählt.

Lesen Sie mehr über Sønderho

Lesen Sie hier über andere dänische Kleinstädte mit Charme

Teilen Sie diese Seite

Highlights

Fanø Strand

 

Kontakt

Fanø Turistbureau
Telefon: +45 7026 4200
Email: mail@visitf...