Bike in Copenhagen

Tour durch Kopenhagen

Kopenhagen hat eine angenehme Größe. Sie können sich schnell durchs und im Zentrum bewegen, sowohl zu Fuß als auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln – und vor allem mit dem Fahrrad.

Mit dem Öffentlichen Verkehr in Kopenhagen und Umgebung
Es ist einfach, sich mit dem öffentlichen Verkehr in Kopenhagen und Umgebung fortzubewegen. Bus, S-Bahn und Metro bilden zusammen ein dichtes Verkehrsnetz, das die Innenstadt, Vesterbro, Nørrebro, Østerbro, Frederiksberg und die Vorstädte umfasst. Wenn Sie aus der Stadt raus wollen, ist es viel einfacher mit der S-Bahn zu fahren. Das gilt zum Beispiel, wenn Sie nach Hillerød, Klampenborg, Køge oder die Strände an der Køge Bucht fahren möchten. Roskilde, Humlebæk (mit Louisiana) und Helsingør sind aber einfacher mit dem Regionalzug zu erreichen. Vom Flughafen bis in die Innenstadt können Sie sowohl mit der Metro als auch mit dem Regionalzug und Bus fahren.

Das Hauptstadtgebiet (auch "HT-området" genannt), das Køge im Süden, Roskilde und Frederiksund im Westen und die gesamte nordöstliche Ecke von Seeland deckt, hat dasselbe Kartensystem. Hier können Sie Ihre "rejsekort" problemlos verwenden, mit der Sie günstiger reisen können als mit Einzelkarten.

24-Stunden-Ticket (Tageskarte)
Sollten Sie viel im Großraum Kopenhagen reisen, bietet das 24 Stunden-Ticket einen Vorteil. Es ist ab den Zeitpunkt, an dem es gestempelt wird, gültig für 24 Stunden für unbegrenzt viele Reisen mit Bus, Zug und Metro im ganzen Bereich. Ein 24-Stunden-Ticket kostet für Erwachsene 130 DKK (ca. 18 €), für Kinder bis 16 Jahre 65 DKK (ca. 9 €). Hier können Sie Ihr 24-Stunden-Ticket kaufen. (Nur auf dänisch)

Teilen Sie diese Seite

Alles über Dänemarks Hauptstadt Kopenhagen

Kopenhagen  zwischen Tradition und Moderne. Die dänische Hauptstadt sprudelt nur so vor Lebensfreude und ist zu jeder Jahreszeit eine Reise wert.