Inselurlaub in Dänemark: Klein aber oho

Die kleinen Inseln in Dänemark zeigen oftmals das gesamte Land im Kleinformat: Tolle Natur, wunderschöne Strände und Erholung pur. Und das Beste ist: Man kann auch zwischen den Inseln hin- und herschippern und so ganz viele Inseln in sein Herz schließen. Hier haben wir einige der schönsten kleinen Inseln zusammengestellt – vielleicht finden Sie ja hier Ihr persönliches Inselparadies.

 

Wanderrouten auf den dänischen Inseln

Lollands Albue ("Lollands Ellbogen")

Hiking in Denmark

Pilgern in Dänemark

Der Heerweg

Klassische Wanderrouten in Dänemark

Der Heerweg (von Padborg nach Viborg – ca. 280 km)
Eine historisch interessante und sehr bekannte dänische Wanderroute, die über dem größten Teil des jütländischen Höhenrückens verläuft.

Städteurlaub im Grünen

Sehnen Sie sich nach Ruhe, frischer Luft und Vogelgezwitscher, dann ist Dänemarks Natur zum Glück nie weit. Auch bei einer Städtereise nach  Kopenhagen, Aarhus, Odense oder Aalborg können Sie ganz leicht mal einenm Ausfllug ins Grüne unternehmen. Wir geben Ihnen Tipps für Ausflüge in die Natur.

Wilde Erlebnisse in Dänemarks Natur

Suchen Sie ein besonderes Naturerlebnis oder einen Adrenalinkick, dann haben wir hier einige spannende Angebote in der dänischen Natur für Sie!

Reiturlaub in Dänemark

Reiterferien und Reiturlaub in Dänemark

Reiterferien in Dänemark mit eigenem Pferd

Kayak in Denmark

Kajakrouten in Dänemark

Über 40 Kajakrouten in Dänemark
Das Umweltministerium hat in Zusammenarbeit mit dem dänischen Kanu-und Kajakverband über 40 Kajakrouten in ganz Dänemark erstellt, die schöne Erlebnisse garantieren, sobald Sie das Kajak ins Wasser setzen. Es gibt Routen in allen Regionen Dänemarks, vom Wattenmeer im Süden bis nach Læsø im Norden.  

Romantische Erlebnisse in Kopenhagen

 Attraktionen mit einer Prise Romantik

Weihnachten und Silvester im Ferienhaus in Dänemark

Lassen Sie sich an der dänischen Nordseeküste oder an der dänischen Ostsee bei langen Spaziergängen am Meer den Wind um die Ohren sausen. Hier finden Sie genau die richtige Atmosphäre für schöne Momente mit den Kindern, dem Partner oder mit Freunden!

Weltklasse-Natur in Dänemark

Dänemark bietet Ihnen einige einzigartige Naturerlebnisse. Unser Guide stellt Ihnen Naturhighlights in Dänemark vor, darunter die UNESCO Welterbestätten Stevns Klint, Nationalpark Wattenmeer und die Parforcejagdlandschaft in Nordseeland .

Ostern im Ferienhaus in Dänemark

Ostern im Ferienhaus in Dänemark

Das kleine "K" bedeutet, dass das Ferienhaus auch für einen Kurzlaub oder ein langes Wochenende für 3, 4 oder 5 Tage gemietet werden kann. 
So können Sie flexibel buchen für den Zeitraum, der zu Ihren Wünschen und zu Ihrem Geldbeutel passt!

Das kleine "A" bedeutet, dass es Wahlfreiheit beim Ankunftstag gibt. Das heißt, Sie können die Anreise an jedem Wochentag wählen, nicht nur samstags.
  

Strände in Dänemark

Dänemark ist für seine kilometerlangen Sandstrände bekannt. Hier finden Sie über 7400 Kilometer Küste und nirgends sind Sie mehr als 50 km vom Meer entfernt! Feine Sandstrände, hohe Dünen und erfrischende Wellen sowie stille Fjorde – all das finden Sie in Dänemark. An der Nordsee sind die Strände breiter und die See wilder, an der Ostsee ist das Wasser flacher und die Strände lieblicher.

Hier erfahren Sie alles rund ums Angeln und Fischerei in Dänemark

Es gibt viele Möglichkeiten, Fische auch mal von einer anderen Seite kennezulernen. Packen Sie die Angelrute weg und besuchen Sie unsere Aquarien oder Zoos! Auch viele Museen in Dänemark beschäftigen sich mit dem Thema Fisch. Hier kann man sich über die Meeresfauna informieren, lernt, wie sich Ebbe, Flut und Mond auf die Fische auswirken. Aber auch über Seerettung findet man interessante Informationen.

Austernsafari zwischen Rømø und Mandø und auf Fanø

Bei den mehrstündigen „Austernsafari“-Wanderungen erläutert der dänisch „Naturvejleder“ genannte Guide spannende Geschichten rund um die Natur der sensiblen, zukünftigen Nationalpark-Landschaft. So erfahren Teilnehmer beispielsweise Hintergründe zur sprunghaften Vermehrung der Pazifikaustern im Wattenmeer, zu Vergangenheit und Zukunft der Region oder zur Natur in Rømø, Mandø und Umgebung.

Møns Kreidefelsen

Gehen Sie auf Fossilienjagd

Fossilienjagd auf eigene Faust

Bernsteinschmuck an Dänemarks Küsten

Bernsteinjagd an dänischen Küsten

Das ideale Bernsteinwetter

Damit sich der Bernstein vom Meeresgrund losreißen kann, braucht es zunächst ein richtiges Unwetter – und die Ruhe nach dem Sturm, in der die Bernsteinstückchen zusammen mit Tang, kleinen Steinchen und Strandgut an den Strand gespült werden. Auch die Gezeiten müssen Bernsteinsucher im Auge behalten, denn der beste Zeitpunkt ist gekommen, wenn sich das Wasser vom Strand zurückzieht.