Aussicht auf den Flensborg Fjord und die dänischen Ochseninseln

Neues Siegfried Lenz-Museum in Südjütland

Dänemark erhält eine Gedenkstätte für Siegfried Lenz. Der 2014 verstorbene Erzähler lebte und arbeitete vier Jahrzehnte lang in den Sommermonaten auf der süddänischen Ostseeinsel Als (dt. Alsen). Zu Lenz’ Aufenthalten im kleinen Königreich gehörten auch regelmäßige Besuche im Restaurant Bind im kleinen Ort Sønderhav. Dort genoss der Dichter nicht nur Gerichte und Atmosphäre, sondern auch die Aussicht auf den Flensborg Fjord und die dänischen Ochseninseln.

Hier wird Dänemarks Geschichte lebendig

Möchten Sie Dänemarks Geschichte mal so ganz lebendig erfahren? So, dass auch Ihre Kinder noch nach dem Urlaub davon schwärmen werden? Dann besuchen Sie eines unser Museen oder einen der vielen Themenparks, in denen Geschichte bunt und lebendig erlebbar wird. Hier werden historische Ereignisse und Zeugnisse nicht einfach nur in langweiligen Schaukästen ausgestellt. Die Museen dienen vielmehr als Kulisse für Handel, Handwerk, Kampfschauplätze usw.

Hygge i Aarhus

Ostjütlands große und kleine Städte

Aarhus - die Hauptstadt Ostjütlands  (KARTE)

Moesgaard Museum

Ostjütland voller Kunst, Kultur und Geschichte

Hochkarätige Museen in Ostjütland

Denkmal Holger Danske

Kunst, Kultur und Geschichte in Nordseeland

Schloss Kronborg- Prinz Hamlets Zuhause  (KARTE)

Erleben Sie die Wikinger hautnah

Sind Sie Fan der Wikinger oder interessieren Sie sich für die Wikingerzeit? Unser Guide zeigt Ihnen die interessantesten Attraktionen und Museen, in denen Sie die WIkingerzeit fast hautnah erleben können.

Welterbestätten in Dänemark

Dänemark besitzt jetzt sieben Welterbestätten. Im Juli 2015 wurden mit der Herrnhutergemeinde Christiansfeld in Südjütland und der Parforcejagdlandschaft in Nordseeland zwei weitere dänische Stätten von der UNESCO auf die Liste der Welterbestätten aufgenommen. Erst 2014 wurden die Steilküste von Stevns Klint auf der Insel Seeland und das dänische Wattenmeer von der UNESCO ausgezeichnet.

Schloss Frederiksborg

Malerisch am Ufer des Sees liegt Schloss Frederiksborg. Diese Renaissance-Schloss wurde von König Christian 4. zu Beginn des 17. Jahrhunderts gebaut. Nach einem dramatischen Feuer im Jahr 1859 wurden große Teile des Interieurs zerstört. Das große Werk des Wiederaufbaus wurde durch nationale Beiträge und Spenden von Privatpersonen finanziert. Carlsberg-Gründer J.C.

Dänemarks beliebteste Museen

In Dänemark können Sie unter mehr als 800 Museen wählen. Für jeden Geschmack und jedes Interesse ist etwas dabei: Internationale Kunst, Dänemarks Geschichte, Design und Kunsthandwerk und vieles mehr. Und für Kinder gibt es auch viel zu entdecken - in fast allen Museen gibt es Kinderabteilungen, wo die Kleinen ganz viel mitmachen und ausprobieren können. 

Herbstausstellungen in Dänemark

In Dänemarks Museen gibt es eine große Vielfalt an Ausstellungen auch im Herbst. Ob WIkinger im Nationalmuseum oder Frida Kahlo in ARKEN. Hier finden Sie eine Auswahl der Museen und Ausstellungen, die einen Besuch in diesem Herbst lohnen.  

 

Erleben Sie dänische Geschichte

Besuchen Sie eins der vielen historischen Festivals in Dänemark in diesem Sommer. Bieten Sie Ihren Kindern oder Enkeln jede Menge Spaß und eine lehrreiche Erfahrung zugleich. Machen Sie einen gemeinsamen Ausflug in die dänische Geschichte. Erleben Sie einen Ritterschlag, genießen Sie den Geschmack von mittelalterlichem Essen, schießen Sie mit einem Bogen oder hören Sie spannende Geschichten.

Entdecken Sie die echten Wikinger

Die Wikinger waren mehr als plündernde Kämpfer. Sie besaßen soziale, religiöse und kommerzielle Strukturen und haben sich auch der Landwirtschaft gewidmet.

Durch archäologische Forschung konnten immer mehr Mythen über die WIkinger in das richtige Licht gerückt werden. Entdecken Sie in unseren Museen und Ausgrabungsstellen das echte Leben der Wikinger mit u.a. Schmuck, Handwerk,  Waffen, Kleidung und Schiffen.

Suchen Sie nach einem Wikingerabenteuer?

Archäologische Funde in der Gegend von Frederikssund verraten, dass dort Menschen schon seit der frühesten Steinzeit gelebt haben. Vertiefen Sie sich für einen Tag in die Geschichte der Wikinger mit vielen lustigen Attraktionen und Sehenswürdigkeiten aus der Welt der Wikinger.

Langschiffe und Legenden

Die Wikinger waren Seefahrer. Ihre gut geschnittenen, berüchtigten Langschiffe versetzten die Menschen von Nordeuropa bis zum Schwarzen Meer in Angst und Schrecken – selbst Nordamerika!

Königtum und Runensteine

Jelling liegt in Ostjütland und hat einige von Europas prominentesten Wikingerzeit-Monumenten und ist deshalb auch  UNESCO-Weltkulturerbe. Jelling ist der ideale Ort, um alles über das Königtum und das Leben der Wikinger zu lernen.

Machen Sie eine Reise mit den Wikingern

Was für eine Art von Wikinger sind Sie?

In jedem von uns steckt ein kleiner Wikinger. Ob jung oder alt, wir alle sind fasziniert von den Wikingern, ihrer Geschichte und ihrer Art zu leben. Egal, ob Sie das Wikingerleben einmal selbst ausprobieren wollen oder sich in die Wikingergeschichte und -kultur vertiefen wollen, Dänemark hat jedem etwas zu bieten.

Hier erfahren Sie alles rund ums Angeln und Fischerei in Dänemark

Es gibt viele Möglichkeiten, Fische auch mal von einer anderen Seite kennezulernen. Packen Sie die Angelrute weg und besuchen Sie unsere Aquarien oder Zoos! Auch viele Museen in Dänemark beschäftigen sich mit dem Thema Fisch. Hier kann man sich über die Meeresfauna informieren, lernt, wie sich Ebbe, Flut und Mond auf die Fische auswirken. Aber auch über Seerettung findet man interessante Informationen.

Historical Copenhagen

Copenhagen is rich in history. The Danish capital was officially founded in 1167 by Bishop Absalon, but research suggest that the location was inhabited already in the late Viking age. Copenhagen was a busy and strategically important merchant city throughout the medieval period where it controlled much of the lucrative trade and traffic to and from the Baltic Sea.

Die Olsenbande fährt nach Jütland

Tour 10: Die Olsenbande fährt nach Jütland

1. Tag ab Flensburg ca. 130 Km

Anreise über Flensburg, entlang der deutsch-dänischen Grenze nach Tønder (bekannt für Klöppel-handwerk). Unser Tagesziel ist Ribe, Dänemarks älteste Domstadt. Auf dem Weg machen wir einen Abstecher über den Damm auf die Nordseeinsel Rømø. Übernachtung in Ribe.