Copenhagen - Editorial

Seiten

Showing 20 from 29 marked with "Copenhagen"
Silvester und Feuerwerk im Tivoli Kopenhagen

Zwischen 25. Dezember und 27. Dezember findet im Kopenhagener Tivoli an jedem Abend das Feuerwerk-Festival statt. Auch am Silvesterabend können Besucher Tische in den Restaurants des Parks reservieren und anschließend das Feuerwerk zum Jahreswechsel erleben.

Shopping, sightseeing, eating, partying... you can do it all in 48 hours in Copenhagen.

Mehr Kopenhagen voucher 2013

Hans Christian Andersen in Odense

Hans Christian Andersen in Odense

Wer kennt sie nicht aus der Kindheit, die Geschichten von der „Prinzessin auf der Erbse“ oder „Des Kaisers neue Kleider“. Sie alle stammen aus der Feder eines berühmten Dänen: Hans Christian Andersen.

Brücke nach Nørrebro

Kopenhagens historische Altstadt ist überschaubar und kompakt, so dass sich fast alle Sehenswürdigkeiten zu Fuß entdecken lassen.

Borgen

Wie man in Dänemark Politik macht …

"Borgen – Gefährliche Seilschaften" erzählt die Geschichte der Premierministerin Brigitte Nyborg (Sidse Babett Knudsen) und ihre Machtkämpfe in der dänischen Politik. Alles reine Fiktion natürlich.

Sarah Lunds Pullover

Kommissarin Lund ermittelt immer in ihrem typischen Wollpullover. Das Kleidungsstück von den Färöer Inseln ist ein echtes Must-have – für Mode- und für Serienfans.

Kopenhagens Einwohner lieben das Radfahren. Besucher merken das sofort, wenn sie in die Stadt kommen – denn egal, wo man sich aufhält, und egal, welche Jahreszeit gerade ist: fast immer sieht man Radfahrer im Straßenbild! Neun von zehn Kopenhagenern fahren regelmäßig Rad.

Radfahren in Kopenhagen

Eine der umweltfreundlichsten Städte der Welt

Shopping in Kopenhagen

Die Straße Bredgade

In der Bredgade, die unweit von Schloss Amalienborg liegt, finden Sie die schönsten Antiquitätenläden, Kunstboutiquen und Möbelgeschäfte der Stadt. Hier begegnen Sie Klassikern von Georg Jensen, Arne Jacobsen, Finn Juhl und vielen anderen.

Hafenbad Islands Brygge

Sehnen Sie sich nach einer Abkühlung an einem heißen Tag in der Großstadt? Dann bietet Kopenhagen viele Möglichkeiten. Im Zentrum gibt es drei Freibäder für Ihren Badespaß. Und nur wenige Kilometer vom Rathausplatz entfernt können Sie sogar ein Bad im Meer nehmen.

Bar in Kopenhagen

An den Wochenenden brummt das Leben besonders im Herzen der Stadt. Und dies bis in die frühen Morgenstunden hinein.

Oper in Kopenhagen

Kopenhagens früheres Hafengebiet hat sich in den letzten Jahrzehnten komplett verwandelt. Wunderschön in das Stadtbild integriert, stellt es eines der interessantesten und architektonisch spannendsten Viertel der dänischen Hauptstadt dar.

Kajak in Kopenhagen

Versteckten Oasen der Großstadt

Christiania

Christiania ist eine eigene kleine Stadt mitten in Kopenhagen – und eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der dänischen Hauptstadt.

Café im Kongens Have

Auch für Kopenhagenbesucher sind die Parks ein willkommener Abstecher von den touristischen Hauptrouten.

Denn Kopenhagen ist eine sehr fahrradfreundliche Stadt mit einem großen, ausgezeichnet ausgebauten Netz an Fahrradwegen. Dieses führt kreuz und quer durch die ganze Stadt. Kostenlose Stadtfahrräder, dänisch Bycykel, sind überall in der Innenstadt an Stationen ausleihbar.

Christianshavn ist ein pittoreskes altes Hafenviertel südöstlich der Innenstadt mit malerischen Häusern aus dem 17. Jahrhundert und zahlreichen Kanälen. Dort liegt auch der weltbekannte „Freistaat" Christiania mit seiner alternativen Bebauung und alternativen Einwohnern.

Seiten

Showing 20 from 29 marked with "Copenhagen"