Kunst und Kultur in Kopenhagen

Kunst und Kultur

Kopenhagens Bühnen und Museen haben Kultur-Liebhabern jede Menge zu bieten !

Das Königlich Dänische Theater, Dänemarks Nationalbühne, besitzt drei Häuser: Die traditionsreiche Hauptbühne (dän. Gamle Scene), in der überwiegend Ballett auf dem Programm steht, das neue Schauspielhaus (dän. Skuespilhuset) und die neue, imposante Oper (dän. Operaen), an der jeweils Oper und Ballett aufgeführt werden. Die zahlreichen anderen Kopenhagener Bühnen bieten ein breites und vielfältiges Repertoire. Auch Musicals gehören zum Programm.

Kopenhagens Museen spiegeln eine weite und umfassende Kunstlandschaft wider. In der Neuen Carlsberg Glyptotek beispielsweise ist eine einzigartige Sammlung antiker Kunst aus der Mittelmeerregion beheimatet, ebenso französische Impressionisten sowie dänische Kunst aus dem Goldenen Zeitalter der dänischen Malerei im 19. Jahrhundert. Dänemarks Nationalgalerie, das Statens Museum for Kunst, zeigt bedeutende dänische und internationale Werke aus 700 Jahren Kunstgeschichte. Und im dänischen Nationalmuseum können Sie Dänemarks ältere und jüngere Vergangenheit kennenlernen und entdecken.

Kinos gibt es etliche in der ganzen Stadt, von großen Multiplex-Häusern bis zu kleinen Programmkinos. Da in Dänemark die Filme nicht synchronisiert sondern im der Originalfassung mit Untertiteln gezeigt werden, können auch Touristen einen schönen Kinoabend in Kopenhagen verbringen.

 

 

Teilen Sie diese Seite