Dänische Rezepte

Haben Sie schon mal die dänische Küche ausprobiert? Hier finden Sie eine Reihe von bekannten dänischen Gerichten, die Sie vielleicht an Ihrem letzten schönen Dänemark-Urlaub erinnern werden. Lass es Ihnen schmecken!

Klassisch dänisch

Smørrebrød - der absolute Klassiker der dänischen Küche!

Brennende Liebe (brændende kærlighed) - der schnelle Hauptgang für den Alltag. 

Gebratener Schweinebauch (stegt flæsk) - das Oma-Gericht schlechthin.

Dänischer Kartoffelsalat - ein sommerliches Gericht, das ideell für den Pickkorb ist.

Dänische Frikadellen - ein Muss zum Kartoffelsalat.

Braunkohl (brunkål) - Kohl dänischer Art.

Leberpastete (leverpostej) -der beliebte Smørrebrød-Aufstrich der Dänen.

Pasteten mit Hähnchen und Spargel (tarteletter)- ein Klassiker auf dem Lunch-Tisch.

Klößchen in Curry (boller i karry) - ein sehr beliebtes dänisches Gericht, das die meisten Kinder lieben.

 

Leckere Desserts und Kuchen

Bauernmädchen im Schleier (bondepige med slør)- leckeres Dessert mit Schwarzbrot.

Rote Grütze mit Sahne (rødgrød med fløde) - das Sommerdessert, dessen dänischen Namen einen schönen Zungenbrecher für Ausländer ist.

Apfelkuchen - ein Kuchen, der nicht gebacken wird.

Buttermilchkaltschale (koldskål)- herrlich frisch, besonders mit Erdbeeren.

Roggenbrottorte (rungbrødskage) - traditionelle Torte aus Südjütland.

Gebackenes Apfeldessert - die gebackene Variante. 

Himbeerschnitten (hindbærsnitter)- diese leckeren Schnitten gibt es beim jedem Bäcker in Dänemark, aber hausgemacht schmecken sie ja besonders gut.

Brunsviger-Kuchen - der Kuchenklassiker aus Fünen.

Torte (lagkage) - gibt es immer zum Geburtstagsfeier in Dänemark.

 

Weihnachtsrezepte

Braune Kuchen - knuspriges Kleingebäck.

Ris à la mande - das traditionelle Weihnachtsnachtisch.

Zimtplätzchen -  traditionelle Kekse für die Adventszeit.

Karamellisierte Kartoffeln - Beilage zum Ente, -Gänse oder -Schweinebraten.

Vanillekränze - ein Weihnachts-Muss.

Glühwein (glögg) - Glühwein, wie es im Norden gemacht wird.

Krapfen (æbleskiver) - perfekt zum Glühwein.

Heringsalat - gehört zum Weihnachts-Lunch einfach dazu.

 

Weitere Feiertagsrezepte

Eier in Senfsoße (skidne æg)- wird mit Schwarzbrot zu Ostern gegessen.

Osterkuchen mit Mohrrüben - wird mit Zitronencreme serviert.

Buß-und Bett-Tag Brötchen - schade, dass es diese Brötchen nur an einem Abend im Jahr gibt, denn die sind sehr lecker mit Butter oder Marmelade.

Faschingsbrötchen - Weizenbrötchen mit Cremefülllung.

Süße Äpfelhälften mit Gelee - Beilage zu Fleischgerichten - z.B. zur Martinsgans (Mortens and)

Kransekage für Silvester - dieses Gebäck wird zum Champagner um 12 Uhr Silvesterabend gegessen.

Teilen Sie diese Seite