Südjütland zwischen Nordsee und Ostsee

Gleich hinter der deutschen Grenze erreichen Sie Südjütland - oder Sønderjylland, wie die Dänen sagen. Eine vortreffliche Urlaubsregion zwischen der dänischen Nordsee und Ostsee. Richtung Osten ist die südjütländische Landschaft geprägt von grünen Feldern und Tälern, Wäldern und Fjorden, die in den Kleinen Belt münden. Im Westen ist die Region dominiert durch das Wattenmeer mit seinen Gezeiten und der flachen Marschlandschaft. Eine reiche Auswahl an Stränden finden Sie in Süddänemark: ruhige, kinderfreundliche Ostseestrände auf der Insel Als oder entlang des Kleinen Belts und endlose weiße Sandstrände an der Nordsee und auf den Inseln Römö und Fanö. Sie haben die Wahl. Velkommen im südlichen Dänemark.

Viel Natur und schöne Strände direkt vor der deutschen Haustür. Ankommen. Durchatmen. Entspannen.

Erleben Sie dänische Geschichte hautnah und entdecken Sie dänischen Lebenstil. Maritimes Flair und viel Zeit für Gemeinsamkeit.

Karte Südjütlands Nordsee- und Ostseeküste

Der einzigartige Nationalpark - UNESCO Weltnaturerbe. Faszinierende Weite, traumhafte Naturerlebnisse und viel Gelegenheit zum Birdwatching.   KARTE

Hier strahlen nicht nur Kinderaugen. Ein Highlight ihres Familienurlaubs in Dänemark. Und Ostsee und Nordsee sind ganz nah. KARTE

Ein Eldorado für Aktive. Kommen Sie z.B. mit auf eine Walsafari mit Walgarantie im Kleinen Belt.  KARTE

Teilen Sie diese Seite