Rezept des Monats: Apfelkuchen mit Hüttenkäse

Apfelkuchen mit Hüttenkäse
Ein leichter und leckerer Apfelkuchen, der mit eiskalter Crème Fraiche serviert wird. Der Hüttenkäse gibt gleichzeitig Fülle und Lockerheit.

Zutaten (Dessert für 6 Pers.):

•    2 Eier
•    3 EL Zucker
•    250 g Hüttenkäse
•    2 EL gehackte geschälte Mandeln
•    2 EL Weizenmehl
•    1 TL gemahlener Zimt
•    3 geschälte, geschnittene Äpfel
z.B. Cox Orange (etwa 300 g)

•    150 ml Crème Fraiche

Zubereitung:
Eier und Zucker schaumig schlagen. Mischen Sie Hüttenkäse, Mandeln, Mehl und Zimt unter die Eiermischung. Geben Sie die Apfelstücke in eine gefettete Kuchenform (etwa 21 cm Durchmesser) oder in 6 kleine Portionsformen (etwa 10 cm Durchmesser). Den Teig darüber geben und die Kuchen auf der mittleren Schiene im Ofen etwa 40 Minute bei 175° backen.
Dazu die kühle Crème Fraiche servieren.

Quelle: Arla.dk

Teilen Sie diese Seite

Rezept als Pdf