Mit Hund und Familie in den Urlaub nach Dänemark

Urlaub mit Hund in Dänemark

In vielen Ferienhäusern sind Haustiere willkommen – natürlich gratis! Eine Reihe von Ferienhäusern sind besonders haustierfreundlich:
Die Grundstücke haben mind. 1.000 m2 Fläche ohne angelegte Gärten.
Mehr Infos zum Thema "Ferienhaus und Hund" finden Sie z.B. bei den Vermietungsbüros Novasol, Feriepartner Danmark oder Dancenter.

Regeln und Gesetze

Dänemark - endlich Zeit für die Familie

Für einen Familienurlaub in Dänemark gibt es übrigens jede Menge gute Gründe.
Die 5 wichtigsten davon haben wir Ihnen hier aufgeführt:

Wellness in Dänemark

Wellness in Dänemark

Wenn wir von Wellness in Dänemark sprechen, meinen wir:

Dänemark ist Ferienhausurlaub

Urlaub im Ferienhaus ist etwas Urdänisches. Fragt man einen Dänen, wie er seinen Urlaub am liebsten verbringt, wird die absolute Mehrheit einen Urlaub mit der Familie oder Freunden in einem dänischen Ferienhaus anführen. Und das rund ums Jahr. Auch für viele deutsche Gäste ist dies die schönste Urlaubsform. Rund 15 Millionen deutsche Ferienhausübernachtungen pro Jahr sprechen da eine eindeutige Sprache. Erleben auch Sie traumhafte Ferientage in einem dänischen Ferienhaus.

Guide: 48 Stunden in Kopenhagen

Shopping, sightseeing, eating, partying... you can do it all in 48 hours in Copenhagen.

Dänemark-Newsletter

VisitDenmark verschickt einmal im Monat einen Newsletter mit aktuellen Tipps rund um den Urlaub in Dänemark. Dort lesen Sie aktuelle Angebote, interessante Neuigkeiten und Gewinnspiele mit attraktiven Preisen. Außerdem gibt es das dänische Rezept des Monats und unseren TV-Tipp.

Bitte tragen Sie hier Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse ein, damit wir Ihnen den Dänemark-Newsletter zuschicken können. Sie können ihn jederzeit wieder abbestellen.

Spiel "Dänemarks Juwelen"

Leider gibt es unser Spiel "Danmarks juveler", den Nachfolger des Weihnachtsspiels, nicht mehr. Wir arbeiten daran, in Zukunft ein neues Dänemarkspiel anbieten zu können.

Dänische Weihnachtsrezepte

Dänische Weihnachtsrezepte

Brunkager
250 g Margarine
200 g Zucker
300 g Sirup
2 TL Pottasche
2 EL kaltes Wasser
1 TL Nelken
2 TL Zimt

Dänische Weihnachtstraditionen: Nisser und julemand

Nisser
Ohne Nisser kein Jul. Die Weihnachtskobolde finden sich als Figuren und Schmuck in jeder Wohnung.
Auf dem Lande gab und gibt es immer noch den Brauch, eine große Schüssel mit Milchreis auf den Dachboden zu stellen. Mit dieser Leibspeise will man die Nisser gütlich stimmen, damit sie das restliche Jahr nicht zur Plage werden.

Dänische Weihnachtstraditionen: Julemærke

Julemærke
Ab November gibt es jedes Jahr eine neue Weihnachtsbriefmarke. Deren Verkauf kommt wohltätigen Zwecken zugute. Die Idee zur Weihnachtsmarke hatte der junge Postbeamte Einar Holbøll im Jahre 1904.

Julekalender

Dänische Weihnachtstraditionen: Julekalender

Julekalender
Neben dem Adventskalender mit Türchen und Paketen ist der Julekalender im Fernsehen besonders beliebt: eine Weihnachtsserie in 24 Teilen.
Der erste Julekalender im Fernsehen wurde 1962 ausgestrahlt und anfangs waren die Julekalender Puppenfilme, aber heute sind sie Erzählungen mit bekannten Schauspielern. 

Weihnachtsbaumschmuck

Dänische Weihnachtstraditionen: Julehjerter

Julehjerte
 
Die dänische Weihnachtsdeko schlechthin: das Weihnachtsherz. Die klassische Variante ist in in rot-weiß und wird aus Glanzpapier geflochten. Mit etwas Übung lassen sich hübsche Kunstwerke basteln. Hier finden Sie eine Bastelanleitung.

Traditionelles Julefrokost

Dänische Weihnachtstraditionen: Gløgg, julebryg und julefrokost

Gløgg
Dänischer Glühwein aus Rotwein und Aquavit mit Gewürzen, Mandeln und Rosinen. Hier finden Sie ein Gløgg-Rezept.

Julebryg
Weihnachtsbier darf schon in der Vorweihnachtszeit nicht fehlen. Der so genannte J-Dag, der erste Ausschanktag des Julebrygs, wird in Kneipen im ganzen Land gefeiert. Der J-Dag ist meist Anfang November.

Weihnachten in der Krusmølle

Weihnachtsmarkt in Krusmølle

Ganz altmodisch geht es in Krusmølle in Aabenraa zu. Im Hof Krusmølle finden Sie alles, was zu Weihnachten gehört: Baumschmuck, Geschenke und vieles mehr. Man kann seine eigenen Kerzen ziehen und im Café Nissehat traditionelle Weihnachtsleckereien wie æbleskiver und gløgg probieren.
Der beliebte Weihnachtsmarkt ist bereits ab 22. Oktober bis zum 23. Dezember 2016 täglich geöffnet (geschlossen 24. und 25.12.).