Sorry if you notice any errors on this page - we're updating our design. Thanks for your patience!

Camping - Editorial

Seiten

Foto: VisitDenmark, Niclas Jessen

Dänemark ändert seine Straßenverkehrsgesetze für Pkw-Gespanne: Ab 1. Juli diesen Jahres gilt für Pkw-Caravan-Kombinationen auf den Autobahnen im Königreich Tempo 100 als neue Höchstgeschwindigkeit.

Sternenhimmel über Camping Møns Klint

Auf der kleinen Insel Møn an der dänischen Ostsee greift ein Campingplatz buchstäblich nach den Sternen: Für sein innovatives Outdoor-Konzept rund um das Thema Sternenbeobachtung erhielt Camping Møns Klint jetzt einen ADAC Camping Award 2016 in der Kategorie "Aktive Freizeitgestaltung".

Wintercamping

Ein "echter" Camper frönt seinem Hobby auch im Winter: Die stetig wachsende Zahl der im Winter geöffneten Campingplätze zeigt, wie beliebt diese Urlaubsform in Dänemark ist.

Henne Strand Camping

Dänemark ist verrückt nach Bier – rund 120 Mikrobrauereien zählt das kleine Land. Jetzt ist auch ein Campingplatz unseres nordischen Nachbarn dem Craft Beer-Trend verfallen. Henne Strand Camping in Südwestjütland an der dänischen Nordsee braut in den kommenden Monaten ein eigenes Bier.

Das Campingland Dänemark erhält eine neue Attraktion. Pünktlich zur Sommersaison hat der 5-Sterne-Campingplatz Bøsøre Strand Feriepark auf Fünen sein neues Badeland eröffnet.

Mit seinen mehr als 400 Inseln ist Dänemark das perfekte Reiseziel für Inselhopper Eine besonders authentische Erfahrung ist der Besuch einer kleinen Insel mit nicht mehr als 1.200 Bewohnern, die die Dänen selber Småø nennen – ob für einen Urlaub oder „nur“ für ein Wochenende.

Pünktlich zur beginnenden Campingsaison hat Dänemarks größter Campingverband DK-Camp fünf neue Kataloge herausgegeben, die ab sofort bei vielen deutschen Caravan-Händlern erhältlich sind.

Bild: Wide Path Camper

Das Rad-Urlaubsland Dänemark geht mit einer Weltneuheit in die bevorstehende Bikesaison: Der neue Fahrrad-Wohnwagen „Wide Path Camper“ ermöglicht einen komfortablen Radurlaub mit der eigenen Unterkunft am Anhänger.

Mit zahlreichen Neuigkeiten für Camper und Caravaner startet das Camping-Königreich Dänemark in die bevorstehende Reisesaison.

Viele der Plätze, die dem Dänischen Campingverband (Campingrådet) angeschlossen sind, haben besondere Einrichtungen und Angebote für verschiedene Interessensgruppen, z. B. Fahrradtouristen.

Es muss nicht immer ein bezogenes Bett sein, wenn man den Herbsturlaub oder ein spannendes Wochenende in Dänemarks Städten verbringen möchte: Preiswertes Stadtcamping ist bei Dänen sehr beliebt, und die 47 innerstädtischen und stadtnahen Campingplätze des Landes haben sich darauf eingestellt.

Gratis-Übernachtungen auf der süddänischen Wattenmeer-Insel Fanø. Günstigeres Schlafen an der dänischen Nordseeküste. Happy Hour mit kostenlosem Bier auf Langeland oder kostenlosem Eis auf Lolland an der dänischen Ostseeküste.

Dänemarks Campingplätze gehören auch in der Reisesaison 2014 zu den besten in Europa. Pünktlich zur bevorstehenden Sommerferienzeit hat der dänische Campingverband Campingrådet jetzt insgesamt zehn Campingplätze aller Kategorien für ihre besonderen Qualitätsanstrengungen gelobt.

Mit rund 500 klassifizierten Campingplätzen gehört Dänemark zu den schönsten Reisezielen Europas für Camper und Caravaner.

Fischerhütten Hvidbjerg Strand in Dänemark

Der mit dem ADAC vergleichbare holländische ANWB hat im Rahmen seiner jährlichen Preisverleihung die Ferienhäuschen von Hvidbjerg Strand Feriepark in Blåvand zu den europaweit Besten auf Campingplätzen gewählt.

Fünf Sterne, Luxushütten, Meer und Strand nur wenige Schritte entfernt, Aktivitäten wie Radfahren, Surfen oder Angeln gleich in der Nähe: Dänische Campingplätze gehören zu den besten in Europa, und die neue Broschüre "Camping in Dänemark 2014" gibt mit zahlreichen Tipps und Informationen Inspira

Copyright: Ribe Camping

Camping in Dänemark: Die meisten Campingfreunde assoziieren damit ein rein sommerliches Vergnügen, dabei hat auch der Winter seinen eigenen Reiz. Moderne Wohnwagen sind inzwischen so gut isoliert, dass man das Campingleben das ganze Jahr über genießen kann.

Kitesurfing

Das kleine Thorsminde an der jütländischen Nordseeküste gilt bei Kitesurfern aus ganz Europa als Traumrevier: Anders als viele andere Nordseebadeorte ist das rund 40 km nördlich der Stadt Ringkøbing gelegene Fischerdorf gezeitenunabhängig, aber immer windreich.

Jetzt hat der nationale dänische Campingverband, Campingrådet, elf Plätze in den schönsten Urlaubsregionen des Reiselandes als besonders attraktive Plätze ausgezeichnet.

Zum Start in die Sommersaison 2013 präsentiert sich der Campingplatz Ribehøje zwischen Ribe und Vejen komplett renoviert. Küche, Bäder und Aufenthaltsraum erinnern nun an gehobenen Hotelstandard und das neue Gourmetrestaurant verwöhnt die Gäste mit lokalen nordischen Spezialitäten.

Seiten