Anreise

Es gibt viele Wege, um nach Dänemark zukommen. Und sind Sie erstmal hier, kommen Sie schnell von einem Teil des Landes zum anderen mit öffentlichen Transportmitteln.

Direkte Fährverbindungen

Die modernen Fähren von Scandlines bringen Urlauber schnell und sicher über die Ostsee – denn Dänenmark liegt nur einen Katzensprung entfernt. Ab Puttgarden und Rostock geht es auf die ostdänischen Inseln Lolland bzw. Falster, von Sassnitz mit Faergen nach Bornholm.

Fahrtzeiten:
Puttgarden–Rødby 45 min
Rostock–Gedser 1 Std. 45 min
Sassnitz–Rønne 3 Std. 30 min.
Fähre mit Scandlines hier buchen

Flug

Zahlreiche Airlines bringen Sie jetzt noch schneller und besonders preiswert nach Dänemark. Häufigstes Ziel ist Kopenhagen. Doch auch nach Billund/Jütland gibt es attraktive Linienflüge.
Fast der gesamte Linienflugverkehr geht über den Flughafen Kopenhagen (Kastrup).

Direktflüge ab Deutschland/Schweiz/Österreich :

 

Nach Kopenhagen:

SAS:

ab Berlin, Bremen, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Stuttgart, München sowie Zürich und Genf.

Air Berlin:

ab Berlin und Düsseldorf.

Easy Jet:

ab Berlin, Hamburg, Basel/Mulhouse und Genf.

Austrian Airlines:

ab Wien. 

Lufthansa:

ab Frankfurt und München.

Niki Fly:

ab Wien.

Norwegian:

ab Berlin, Salzburg, Wien und Genf.

Swiss:

ab Zürich.

Nach Billund/Jütland:

British Airways:

ab Düsseldorf.

Lufthansa:

ab Frankfurt.

Buchen Sie Ihre Flüge auch auf www.momondo.de. Oder vergleichen Sie Flugpreise nach Kopenhagen auf http://www.visitdenmark.de/de/momondo

Für Entschädigungen bei Verspätungen finden Sie auf http://www.flightright.de weitere Infos.

Innerdänische Flughäfen:

Århus, Aalborg, Billund, Esbjerg, Karup, Odense, Skive, Sønderborg, Thisted, Rønne. Zu den kleineren Inseln Læsø, Samsø und Anholt bestehen Anflugmöglichkeiten per Air-Taxi ab Roskilde (www.aircat.dk). Von Kopenhagen nach Bornholm fliegt DAT.

Infos über den Flughafen Kopenhagen gibt es auf der eigenen Website des Flughafens cph.dk (auf Englisch) oder auf airportdesk.de.

Weitere Informationen zu dänischen Flughäfen

Bus

Deutsche Touring und Eurolines bietet tägliche Busverbindungen von über 18 deutschen Städten zu sieben Städten in Dänemark (Kolding, Vejle, Aarhus, Aalborg, Rødby, Nykøbing und Kopenhagen).

In Dänemark sorgen Überlandbusse wie etwa von Abildskou in Gebieten ohne Bahnanschluss für einen reibungslosen Personentransport.

Für Busreiseveranstalter: Infos zu den neuen Regeln zur Registrierungspflicht

Fahrplanauskunft

Detaillierte Informationen über lokale Bus- und Bahnverbindungen, Fahrpläne etc. erhalten Sie durch die örtlichen Touristenbüros oder unter www.rejseplanen.dk.

Autovermietung

Hier finden Sie Adressen dänischer Autovermietungen.

Bahn

Die Anreise mit der Bahn ist schnell und bequem – mit dem Europa-Spezial Dänemark schon ab 39 Euro aus ganz Deutschland; von Hamburg schon ab 29 Euro. Auf den Autozügen aus Süddeutschland können Sie auch Ihr Fahrzeug bis Hamburg mitnehmen.
Züge nach/in Dänemark
Täglich mehrere Züge nach Jütland und Fünen; nach Kopenhagen über die Vogelfluglinie (Puttgarden/Rødby) sowie über die Große-Belt-Verbindung. Auskünfte bei jeder Verkaufsstelle der DB oder unter bahn.de, www.sbb.ch oder www.oebb.at.
Auf den Strecken Berlin- Hamburg–Flensburg–Aarhus und Berlin–Hamburg–Puttgarden–Kopenhagen verkehren auch deutsche ICE-Züge.

Innerdänisch verbinden Intercity-Züge halbstündlich Kopenhagen und u.a. Aarhus und Odense sowie im Studentakt Kopenhagen und Aalborg. Fahrtzeit zwischen Kopenhagen und Odense beträgt ca. 1,5 Stunden, nach Aarhus drei, nach Aalborg vier Stunden. Auf den übrigen Strecken verkehren regelmäßig Regional- und Lokalzüge. Bahnverbindungen unter www.rejseplanen.dk. Fahrplan- und Tarifinfos finden Sie auch auf dsb.dk.

Autozug

Der Autozug fährt von Lörrach und München nach Hamburg.
Tel. 01805-99 66 33 (0,14 €/Min.) oder autozug.de

Erleben Sie den festlichen Jahresabschluss in Dänemark.  Lesen Sie hier über dänische Weihnachtstraditionen, Weihnachtsmärkte und dänische Weihnachtsrezepte.